Fussball , Trainingsauftakt der Austria Wien

© Agentur Diener / DIENER / Philipp Schalber

Sport Fußball
05/09/2020

Gewalt in der Familie: Ex-Austrianer Vukojević festgenommen

Der ehemalige kroatische Teamspieler, der zwei Jahre lang für die Wiener spielte, soll im betrunkenen Zustand seine Frau bedroht haben.

Der ehemalige Spieler der Wiener Austria Ognjen Vukojević ist am Donnerstag in Zagreb festgenommen worden. Wie die kroatische Tageszeitung Jutarnji list berichtet, steht der 36-Jährige unter Verdacht, Gewalt in der Familie ausgeübt zu haben. Vukojević soll unter Alkoholeinfluss seine Frau bedroht haben.

Vukojević, der seine aktive Karriere im Sommer 2017 in Wien für beendet erklärt hatte und seit einem Jahr als Trainer der U-20-Auswahl Kroatiens arbeitet, soll dem Bericht zufolge von einer Person aus dem Kreis der Familie angezeigt worden sein.

Der 55-fache Teamspieler soll betrunken nach Hause gekommen sein und seiner Gattin gedroht haben, er würde sowohl sie als auch ihre Mutter und die Schwester umbringen. Die Polizei machte eine Hausdurchsuchung, um festzustellen, ob der beschuldigte Vukojević eine Waffe habe.

Sollte es zu einer Anzeige kommen, könnte der ehemalige Mittelfeldspieler, der zwischen 2015 und 2017 bei der Austria unter Vertrag stand, sofort vor den Untersuchungsrichter geführt werden. Auch eine Untersuchungshaft steht im Raum.

"So lange die Untersuchungen nicht abgeschlossen sind, können wir nicht spekulieren, ob es sich um eine Straftat oder ein Verbrechen handelt", heißt es in einem Statement der Zagreber Polizei.