Lucas Silva ist die neueste Erwerbung der kaufwütigen Madrilenen.

© REUTERS/STRINGER/BRAZIL

Transfer
01/24/2015

Real verstärkt sich mit Brasiliens U21-Teamspieler

Der 21-jährige defensive Mittelfeldspieler Lucas Silva kostet die Königlichen 14 Millionen Euro.

Champions-League-Sieger Real Madrid hat am Samstag den Brasilianer Lucas Silva verpflichtet. Der 21-Jährige unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Der defensive Mittelfeldspieler spielte zuletzt für Brasiliens Landesmeister Cruzeiro Belo Horizonte. Spanische und brasilianische Medien berichteten übereinstimmend, dass sich die Ablösesumme auf rund 14 Millionen Euro beläuft.

"So eine Chance bekommt man nur einmal im Leben", sagte Silva nach seiner Vertragsunterschrift. Der Brasilianer, der siebenmal für die U21-Auswahl seines Landes spielte und ein Tor erzielte, soll am Montag nach dem Medizincheck im Santiago-Bernabeu-Stadion offiziell präsentiert werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.