Sport | Fußball
09.11.2017

Messi wusste nichts von Neymars Wechselabsichten

Einige Teamkollegen hätten Bescheid gewusst.

Lionel Messi hat nach eigenen Angaben bis zum letzten Moment nichts von dem Wechselwunsch seines früheren Teamkollegen Neymar gewusst. "Bis zum letzten Tag unserer US-Reise haben wir miteinander gesprochen und wir wussten nichts", sagte der Barcelona-Superstar dem Sportsender ESPN.

"Er hat gesagt, dass er nicht weiß, was er tun soll", ergänzte der 30-Jährige, der vier Jahre mit Neymar bei Barca zusammenspielte.

Der Brasilianer Neymar war im Sommer für die Rekord-Ablösesumme von 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain nach Frankreich gewechselt. Einige seiner Teamkollegen hätten nach eigenen Angaben bereits früher von dem bevorstehenden Wechsel gewusst, sagte Messi. "Aber wir haben bis zur letzten Minute versucht, mit ihm zu sprechen", berichtete der argentinische Nationalspieler.