Die Choreo vor dem Spielbeginn war wie Juves Auftritt - meisterlich.

© EPA/ALESSANDRO DI MARCO

Fußball
05/14/2016

Juventus beendet Meisterschaft mit Kantersieg

Gegen Sampdoria feiert die Alte Dame ein 5:0.

Juventus Turin hat die italienische Fußball-Meisterschaft mit Stil beschlossen. Der Serienmeister fertigte Sampdoria Genua am Samstag zu Hause mit 5:0 (3:0) ab. Die Tore erzielten Patrice Evra (5.), Paulo Dybala (15./Elfer, 37.), Giorgio Chiellini (77.) und Leonardo Bonucci (85.). Verteidiger Chiellini absolvierte seinen 400. Einsatz für den Rekordchampion.

Den 32. Meistertitel der Klubgeschichte, den fünften in Folge, hatte Juventus bereits im April fixiert. Im Cupfinale nächsten Sonntag (22. Mai) in Rom gegen AC Milan können die Turiner wie im Vorjahr das Double perfekt machen.

Tabelle

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.