Marco Materazzi wagt das Abenteuer Indien.

© Deleted - 1741872

Fußball
09/12/2014

Materazzi wird Spielertrainer in Indien

Die neue Indian Super League vermeldet den nächsten prominenten Neuzugang.

Die neue Indian Super League (ISL) hat für ihre Debütsaison den nächsten großen Namen im internationalen Fußball an Land gezogen: Die Chennai Titans verpflichteten den früheren italienischen Weltklasse-Verteidiger Marco Materazzi als Spielertrainer. Der 41-Jährige tritt damit in die Fußstapfen seines Ex-Mannschaftskollegen Alessandro del Piero, der Ende August bei den Delhi Dynamos unterschrieb.

Mit David Trezeguet, Fredrik Ljungberg, Robert Pires, Joan Capdevila, Luis Garcia oder David James haben bereits einige weitere bekannte Akteure ihr kommendes Engagement in Indien bestätigt. In der ersten Saison der ISL ermitteln acht Teams von Oktober bis Dezember ihren Meister.

Indien, das neue Paradies für Altstars

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.