Nicht im Einsatz waren die verletzten Martin Stranzl (Bild, Borussia Mönchengladbach), David Alaba (Bayern München) und Julian Baumgartlinger (Mainz). Philipp Zulechner (Freiburg) wurde nicht berücksichtigt.
Deutsche Bundesliga
12/01/2015

Stranzl kehrte ins Mannschaftstraining zurück

Bis zur Rückkehr in den Kader der Fohlen könnte es allerdings noch dauern.

Martin Stranzl ist bei Borussia Mönchengladbach ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Wie der deutsche Fußball-Bundesligist vermeldete, nahm der Verteidiger am Dienstag wieder an den Übungseinheiten teil. Stranzl hatte im Ligaspiel gegen den Hamburger SV Mitte September eine Augenhöhlenfraktur erlitten und war seither verletzt ausgefallen.

Laut Auskunft der Borussia wird die Rückkehr des 35-Jährigen in den Kader aufgrund des Trainingsrückstands aber noch länger dauern. Am Samstag trifft Gladbach zu Hause auf den FC Bayern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.