Sport | Fußball
30.05.2017

Griezmann meisteingesetzter Spieler in Europas Topligen

Der Atletico-Stürmer bestritt 63 Pflichtpartien in dieser Saison. David Alaba kommt auf 54 Pflichtspiele.

Antoine Griezmann von Atletico Madrid war diese Saison der Dauerläufer in Europas Fußball-Topligen. Laut einer am Dienstag veröffentlichten Studie bestritt der französische Teamspieler nicht weniger als 63 Pflichtspiele in der abgelaufenen Spielzeit. Insgesamt 5.454 Minuten kam Griezmann seit 1. Juli 2016 in Liga, Cup und Europacup zum Einsatz.

Auf den Plätzen folgten Wilfred Ndidi (61 Spiele, 5.290 Minuten) von Leicester City sowie mit Koke (62, 5.274) ein weiteren Profi von Atletico. Die Daten wurden vom International Centre for Sports Studies (CIES) in Neuchatel erhoben. Einbezogen sind die Ligen aus England, Spanien, Italien, Frankreich und Deutschland.

Hinter dem voran liegenden Trio brachte es kein Akteur auf zumindest 60 Spiele. David Alaba von Bayern München kommt auf 54 Spiele bei 4.339 Minuten. Österreichs Star rangiert vor dem Endspiel der Champions League zwischen Real und Juventus am Samstag damit vorerst auf Platz 51. Christian Fuchs von Leicester ist als 91. (48, 4.051) ebenfalls noch in den Top 100.