Selcuk Inan erlöste mit seinem Tor eine ganze Fußball-Nation.

© Deleted - 1871905

Umfrage
12/28/2015

Selcuk Inan schoss das Tor des Jahres

Der Türke gewann die auf "UEFA.com" durchgeführte Wahl deutlich.

Der Türke Selcuk Inan erzielte das Tor des Jahres. Das sahen zumindest 69 Prozent der 159.106 Teilnehmer der auf der UEFA-Homepage durchgeführten Umfrage so.

Für die türkische Nationalmannschaft war es ein ganz wichtiger Treffer, mit dem das Ticket für die Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich gelöst wurde. Inan, der seine Brötchen bei Galatasaray Istanbul verdient, traf gegen Island kurz vor dem Spielende per Freistoß zum umjubelten 1:0-Sieg, mit dem der EM-Dritte von 2008 mit insgesamt 18 Punkten die Ungarn als punktbesten Gruppendritten verdrängte.

Zur Wahl standen auch Lionel Messis Treffer im Champions-League-Halbfinale gegen die Bayern (19 Prozent der Stimmen), Alessandro Florenzis (AS Roma) Kunststück im CL-Gruppenspiel gegen Barcelona (9 %) und das Tor von Ilkay Gündogan im EM-Quali-Spiel zwischen Deutschland und Schottland (3 %).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.