Sport | Fußball 23.05.2018

Wacker Innsbruck holt Japaner Zaizen

Sportdirektor Alfred Hörtnagl begrüßte den jungen Neuzugang aus dem Fernen Osten.  © Bild: FC Wacker Innsbruck

Der 18-jährige Mittelfeldspieler erhält beim Aufsteiger einen Dreijahresvertrag.

Bundesliga-Aufsteiger FC Wacker Innsbruck hat einen Teenager aus Japan verpflichtet. Der 18-jährige Atsushi Zaizen, ein offensiver Mittelfeldspieler, erhält laut Klub-Mitteilung vom Mittwoch einen Dreijahresvertrag.

"Atsushi ist Teil des Profikaders, kann sich aber in der zweiten Mannschaft in aller Ruhe an die neue Umgebung gewöhnen und Spielpraxis sammeln", sagte General Manager Alfred Hörtnagl.

( Agenturen , mod ) Erstellt am 23.05.2018