Breno stand bei den Bayern von 2008-2012 unter Vertrag.

© EPA/LENNART PREISS / POOL

Fußball
12/05/2014

Breno kommt auf freien Fuß

Die Haftstrafe des ehemaligen Bayern-Profi wird zur Bewährung ausgesetzt.

Der langjährige Bayern-Profi Breno kommt noch vor Weihnachten auf freien Fuß. Die Haftstrafe gegen den inzwischen 25-Jährigen werde am 20. Dezember zur Bewährung ausgesetzt, teilte Gerichtssprecherin Barbara Stockinger mit.

Zur Begründung hieß es, der im Juli 2012 wegen schwerer Brandstiftung zu drei Jahren und neun Monaten Verurteilte habe zwei Drittel seiner Haftstrafe verbüßt. Breno hatte im September 2011 eine von ihm angemietete Villa im Münchner Nobel-Vorort Grünwald in Brand gesteckt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.