© Deleted - 3825221

Serie A
10/05/2019

Franck Ribery ist der Spieler des Monats in der Serie A

Der Franzose spielt im Trikot von Fiorentina groß auf. "In Florenz bin ich wichtiger als in München."

von Christoph Geiler

Seit dieser Saison wird in der italienischen Serie A jedes Monat der MVP gekürt, der wertvollste Spieler der Liga. Den ersten Preisträger hatten allerdings nur die wenigsten Experten auf der Rechnung: Franck Ribery durfte sich über die prestigeträchtige Auszeichnung freuen.

Nach zwölf Jahren hatte der Franzose beim FC Bayern keinen Vertrag mehr erhalten und der Offensivmann musste sich einen neuen Verein suchen. Fündig wurde der mittlerweile 36-Jährige in der italienischen Serie A. Franck Ribery heuerte beim AC Florenz an und spielte sich dort gleich in die Herzen der Tifosi.

"In Florenz bin ich wichtiger als in München", meinte der Routinier gegenüber der Sportbild. "Den Moment, als ich ins Stadion einlief, werde ich nie vergessen. Ich habe sofort gespürt: Die Leute lieben mich."

Und Ribery hat sich in den ersten Wochen bei seinem neuen Verein auch gleich ordentlich in Szene gesetzt. Zwei Tore und ein Assist stehen zu Buche, nach Auswertungen sämtlicher Daten und Statistiken kam die italienische Liga zum Schluss, den Franzosen als wertvollsten Spieler auszuzeichnen.

Der 36-Jährige fühlt sich in der Toskana pudelwohl. Nur eines geht ihm in Florenz ab, erklärte er im Interview. "Hier gibt es kein Oktoberfest."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.