Sport | Fußball
14.08.2017

FC Bayern: Flughafen in Katar jetzt auch Ärmelsponsor

Zeitgleich mit der Vertragsunterzeichnung eröffnete der Klub am Flughafen in Doha auch einen weiteren Fanshop.

Kurz vor Beginn der Saison der deutschen Bundesliga hat auch Branchenprimus FC Bayern München einen Sponsor für die Ärmel der Spielertrikots vorgestellt. Der Rekordmeister wird dort für den Hamad International Airport in der katarischen Hauptstadt Doha werben. Der Flughafen ist bereits seit Jänner 2016 ein sogenannter Platin Partner der Münchner.

Die inzwischen neun Platin-Partner des FC Bayern zahlen Schätzungen zufolge zwischen fünf und sieben Millionen Euro jährlich. Wie viel die Erweiterung der bisherigen Vereinbarung den Münchner bringt, ist nicht bekannt. Den lukrativsten Deal mit einem Ärmelsponsor hat bislang Schalke 04 abgeschlossen, das von einer Tochterfirma der Deutschen Post angeblich fünf Millionen Euro jährlich erhält.

Zeitgleich mit der Vertragsunterzeichnung am Montag eröffnete der FC Bayern am Flughafen in Doha auch einen weiteren Fanshop.