Sport | Fußball
23.05.2017

England: Prödl ist Watfords Spieler des Jahres

England-Legionär Sebastian Prödl durfte sich bei der Ehrung am Saisonende gleich zwei Vereinspreise abholen.

Sebastian Prödl hat sich die Auszeichnung als Watfords Spieler des Jahres gesichert. Der Nationalspieler, der in dieser Saison beim Premier-League-17. als Stammspieler in der Innenverteidigung wesentlichen Anteil am erfolgreichen Klassenerhalt hatte, wurde mit der Graham-Taylor-Trophy des Vereins ausgezeichnet.

Zudem erhielt Prödl für seine Leistung gegen Manchester United auch die Auszeichnung für die beste Einzelvorstellung. Beim 3:1-Heimsieg von Watford gegen die Red Devils hatte der 29-Jährige seine Gegenspieler rund um Zlatan Ibrahimovic eindrucksvoll in Schach gehalten.