Sport | Fußball
17.04.2012

England bei EM ohne Wilshere

Der 20-jährige Arsenal-Mittelfeldspieler hat in dieser Saison noch kein einziges Spiel bestritten.

England muss bei der EM im Sommer in Polen und der Ukraine ohne Jungstar Jack Wilshere auskommen. Der 20-jährige Arsenal-Mittelfeldspieler verpasst das Turnier wegen einer anhaltenden Knöchelverletzung, erklärte sein Klubtrainer Arsene Wenger am Montagabend nach der 1:2-Niederlage gegen Wigan. Wilshere hat in dieser Saison noch kein einziges Spiel bestritten.

"Jack Wilshere wird diese Saison nicht mehr spielen, und er wird auch bei der EURO nicht spielen", erklärte Wenger. "Er macht langsam Fortschritte, aber er wird nicht bereit sein."

Der Kreativspieler, der seit seinem Debüt 2010 bisher fünf Länderspiele bestritten hat und als eine der größten englischen Fußball-Hoffnungen gilt, hatte sich die komplizierte Verletzung am 31. Juli in einem Testspiel gegen die New York Red Bulls zugezogen.

"Schwer enttäuscht, traurig, am Boden zerstört"

Zuletzt war über ein baldiges Comeback spekuliert worden, um vor der EM noch ausreichend Spielpraxis zu sammeln. Laut Wenger könne Wilshere aber auch in den nächsten Wochen noch nicht trainieren.

"Schwer enttäuscht, traurig, am Boden zerstört", twitterte der Jungstar. "Diese Saison ist mental ein großer Test gewesen. Aber ich werde hart bleiben, bis ich wieder auf dem Feld stehe."

Die EURO beginnt am 8. Juni. England trifft in Gruppe D auf Frankreich, Schweden und Gastgeber Ukraine.