© AFP/OSCAR DEL POZO

Sport Fußball
05/23/2021

Drama bei Atlético-Titelfeier: 14-jähriger Fan tödlich verunglückt

Der Teenager saß auf dem Fenster eines Kleinbusses und knallte mit dem Kopf gegen die Wand einer Tiefgarage.

Ein tragischer Unfall am Rande der Jubelfeiern anlässlich der elften Meisterschaft von Atletico Madrid hat am Samstagabend die Stimmung in der spanischen Hauptstadt getrübt.

Ein 14-jähriger Fan, der auf dem Fenster eines Kleinbusses saß, knallte mit dem Kopf gegen eine Wand, als das Fahrzeug in eine Tiefgarage fuhr. Sanitäter versuchten eine Stunde lang vergeblich, den Bub wiederzubeleben. Weitere 34 Menschen wurden bei den Jubelfeiern verletzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.