Arijan Ademi im Duell mit Arsenal-Star Alexis Sanchez.

© REUTERS/Matthew Childs

Fußball
11/21/2015

Dinamo-Profi wegen Dopings vier Jahre gesperrt

Arijan Ademi ist nach dem 2:1 gegen Arsenal in der Champions League positiv getestet worden.

Mittelfeldspieler Arijan Ademi von Dinamo Zagreb ist wegen Dopings von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) für vier Jahre gesperrt worden. Das teilte der Klub auf seiner Internetseite mit und kündigte einen Einspruch an. Ademi, ein Leistungsträger des Teams, war nach dem 2:1 gegen Arsenal in der Königsklasse am 16. September positiv auf eine verbotene Substanz getestet worden.

Dinamo steckt derzeit ohnehin in den Negativ-Schlagzeilen. Die beiden Brüder Zdravko und Zoran Mamic, Präsident und Trainer des Vereins, stehen unter Korruptionsverdacht. Unter der Woche waren auch die Klubräume von Dinamo durchsucht worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.