Marco Russ

© REUTERS/KAI PFAFFENBACH

Fußball
05/24/2016

Frankfurt: Marco Russ erfolgreich operiert

Der Eintracht-Kapitän ist auf dem Weg der Besserung

Nach dem erfolgreichen Klassenerhalt, kann sich die Eintracht aus Frankfurt über eine weitere gute Nachricht freuen: Kapitän Marco Russ wurde erfolgreich operiert und ist wohlauf. Vergangene Woche wurde bekannt, dass bei dem Verteidiger, der im Relegationsrückspiel wegen einer Gelbsperre fehlte, bei einer Dopingkontrolle ein Krebstumor entdeckt worden war.

Vor dem Match hatten sich die Eintracht-Spieler in Russ-Trikots mit der Rückennummer Vier aufgewärmt. Russ, der nach seiner Operation noch das Bett hüten musste und deshalb nicht mit zum Auswärtsspiel nach Nürnberg gekommen war, bedankte sich bei der Mannschaft für die Anteilnahme noch in der Nacht den Klassenerhalt seines Teams: "Danke Jungs!!! Totgeglaubte leben länger!! Auf Euch!!! Nie mehr 2. Liga. Danke für die tolle Geste der Mannschaft vor'm Spiel! Wir haben es zusammen geschafft!! Ich bin stolz auf euch!", schrieb Russ auf Instagram.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.