TSG 1899 Hoffenheim's new interim coach Frank Kramer is pictured before the German Bundesliga first division soccer match against Hamburger SV in Hamburg, December 7, 2012. REUTERS/Fabian Bimmer (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050

© Reuters/FABIAN BIMMER

Deutsche Bundesliga
03/11/2013

Kramer neuer Trainer bei Greuther Fürth

Der 40-jährige Frank Kramer betreute zuletzt das U23-Team von Bundesligist Hoffenheim.

Greuther Fürth setzt im Abstiegskampf der deutschen Fußball-Bundesliga auf einen neuen Cheftrainer. Frank Kramer löst den bisherigen Interimscoach Ludwig Preis mit sofortiger Wirkung ab. Nach dem 0:3 am vergangenen Samstag daheim gegen Hoffenheim weisen die Fürther sieben Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz auf, auf einen Nichtabstiegsplatz fehlen sogar 14 Zähler.

Der 40-Jährige Kramer, der zuletzt die Hoffenheimer U23 betreute, erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2015 und ist ein alter Bekannter bei Fürth. Kramer war in Fürth Spielertrainer der zweiten Mannschaft sowie Coach der U19 und der U23. Fürth hatte auch Interesse am österreichischen Aalen-Trainer Ralph Hasenhüttl bekundet, Hasenhüttl sagte jedoch ab und blieb dem Zweitligisten treu.

Tabelle Deutsche Bundesliga

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.