Del Bosque verlängert als Spaniens Teamchef

Vicente del Bosque
Foto: REUTERS Spanienvertraut auch nach der EURO auf Vicente del Bosque.

Der 61-Jährige bleibt auch nach EURO 2012 im Amt. Die Vertragsdauer ist noch nicht bekannt.

Vicente del Bosque wird auch nach der EM im Juni die spanische Nationalmannschaft trainieren. "Ich habe meinen Vertrag mit dem Fußballverband verlängert", sagte del Bosque am Dienstag in einem Rundfunkinterview. Der Coach des Weltmeisters gab allerdings nicht bekannt, bis wann der Vertrag verlängert worden sei.

   Del Bosques bisheriger Kontrakt endet nach der FEM, die am 8. Juni in Polen und der Ukraine beginnt. Der spanische Fußball-Verband (RFEF) bietet dem Nationaltrainer normalerweise immer vor Beginn eines wichtigen Turniers die Verlängerung des Vertrages an.

   Del Bosque hatte den Posten als Trainer der spanischen Nationalmannschaft im Juli 2008 von Luis Aragones übernommen. Dieser hatte nach dem Gewinn der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz sein Amt niedergelegt. Spanien will in Polen und der Ukraine als erste Nationalmannschaft zwei Europameister- und einen Weltmeister-Titel nacheinander erobern.

(apa / wol) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?