SV Werder Bremen vs FC Bayern Munich

© EPA / Stuart Franklin / POOL

Sport Fußball
06/26/2020

Bayern legt Ablösesumme fest: So viel kostet David Alaba

Die Zukunft des ÖFB-Stars in München ist weiter offen. Für einen Wechsel müssten Vereine einiges hinlegen.

Den Meistertitel, den achten in Folge, haben die Bayern bereits fixiert, der Pokal-Titel könnte nächste Woche folgen. Einen großen Anteil am Erfolg hatte in den letzten Wochen auch David Alaba. Dennoch: Seine Zukunft bei den Münchnern ist weiterhin ungeklärt. Der Vertrag Alabas läuft noch bis 2021, eine Verlängerung konnte bislang nicht fixiert werden.

Klar ist aber auch: Die Bayern wollen den 28-Jährigen halten. Wie der Kicker nun berichtete, soll der Verein zumindest eine Ablösesumme festgelegt haben. Diese soll sich zwischen 60 und 80 Millionen Euro befinden. Sollte er den deutschen Meister also tatsächlich verlassen, würde Alaba wohl auch einen neuen Rekord aufstellen. Denn noch nie war ein Österreicher so teuer. Die bisherige Bestmarke liegt bei 25 Millionen Euro, die letzten Sommer von Shanghai SIPG für Marko Arnautovic bezahlt wurde.

Interesse soll es jedenfalls von einigen Großklubs geben. So berichtet etwa The Athletic, dass Chelsea Alaba verpflichten wollte. Trainer Frank Lampard und der Klub sollen allerdings abgeblitzt sein.

Neben Alaba ist auch die Zukunft von Thiago noch offen. Trainer Hansi Flick sagte zuletzt: "Letztendlich ist das immer auch eine Entscheidung der Spieler, was passiert.“ Alaba und auch Thiago seien "top, top Spieler", betonte Flick.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.