FC Bayern Muenchen - Abschluss Training - Benfica Lissabon vs. FC Bayern Muenchen - UEFA Champions League

© DIENER/Roland Krivec/DeFodi Images / DIENER/Roland Krivec/DeFodi Images

Sport Fußball
11/20/2021

Bayern-Coach Nagelsmann kritisiert Sabitzer nach Niederlage

In dem ÖFB-Teamkicker stecke "viel, viel mehr", sagte der Trainer der Münchner nach dem 1:2 im Derby gegen Augsburg.

Bayern-Coach Julian Nagelsmann hat sich nach der 1:2-Niederlage im rasanten bayerischen Derby gegen einen herzhaft kämpfenden FC Augsburg am Freitag enttäuscht präsentiert. "Ich bin tatsächlich den ersten Tag als Bayern-Trainer richtig sauer auf uns, weil wir es deutlich besser machen müssen", sagte der Coach von ÖFB-Teamspieler Marcel Sabitzer, der die Absenz des ungeimpften und in Quarantäne befindlichen Joshua Kimmich nicht vergessen machen konnte.

"In Sabi steckt viel, viel mehr", rätselte Nagelsmann, der den Steirer seit der gemeinsamen Zeit in Leipzig sehr wertschätzt. "In Leipzig hat er das immer weltklasse auf dieser Position gemacht, und auch einfach diese Verlagerungen", erklärte er. "Heute hat er diese, glaube ich ein Mal gespielt, und nur als Diagonalball zwei Mal und nicht flach."

Angefressen war auch Kapitän Manuel Neuer, der schon wieder zwei Mal den Ball aus seinem Tor holen musste: "Wir müssen auf jeden Fall gewinnen gegen eine solche Mannschaft. Wir haben mehr Qualität." Mit dem lockeren Alleingang zum zehnten Meistertitel en suite dürfte es in kniffligen Corona-Zeiten mit dem Reizthema ungeimpfter Spieler jedenfalls nichts werden. Die Thematik Kimmich handelte Nagelsmann aber kurz ab. "Es ist mir zu plump, die Ausrede."

Corona und Defensive

Ein Dauer-Ärgernis bleiben für den Trainer die wiederkehrenden Abwehrschwächen: "Wir haben diese Baustelle, die wir schließen müssen. Wir bekommen zu viele Gegentore auf eine total einfache Art." Mads Pedersen (23.) und André Hahn (35.) nutzten das konsequent aus. Robert Lewandowski konnte mit Saisontor Nummer 14 nur noch verkürzen (38.). Das war bei allen Bemühungen nach der Pause zu wenig, auch für Thomas Müller, der sich sein 600. Pflichtspiel im Bayern-Trikot anders vorgestellt hatte: "Für uns ist das ein bitterer Rückschlag in unserem Selbstverständnis, wie wir Spiele bestreiten wollen."

Bundesliga 2021/2022

PLVEREINSPSUNTOREDiff.PUNKTE
1FC Bayern München13101242:132931
2Borussia Dortmund13100333:191430
3Bayer 04 Leverkusen1373328:181024
4SC Freiburg1364319:13622
5TSG Hoffenheim1362527:20720
6FC Union Berlin1355320:19120
7VfL Wolfsburg1362515:17-220
8RB Leipzig1353524:16818
9FSV Mainz 051353517:14318
10FC Köln1346322:22018
11Borussia Mönchengladbach1353518:18018
12Eintracht Frankfurt1346316:17-118
13VfL Bochum 18481351712:20-816
14Hertha BSC1342713:27-1414
15VfB Stuttgart1334618:23-513
16FC Augsburg1334612:22-1013
17DSC Arminia Bielefeld131669:19-109
18SpVgg Greuther Fürth13011211:39-281
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.