Bundesliga - FC Augsburg v Bayern Munich

© REUTERS / ANDREAS GEBERT

Sport Fußball
11/19/2021

1:2 in Augsburg: Zweite Niederlage für die Bayern

Für die Münchner traf nur Lewandowski, Sabitzer wurde gegen die Augsburger ausgetauscht.

Bayern München hat die zweite Saison-Niederlage in der deutschen Fußball-Bundesliga kassiert. Der Serienmeister verlor am Freitagabend beim FC Augsburg überraschend mit 1:2 (1:2). Mads Pedersen (23.) und Andre Hahn (35.) erzielten die Treffer für den Gastgeber, der sich vorerst auf den 15. Platz verbesserte. Für Tabellenführer Bayern traf nur Robert Lewandowski (38.). Dortmund kann den Rückstand von vier Zählern damit am Samstag zu Hause gegen den VfB Stuttgart verkürzen.

Das bayerische Derby stand stark im Zeichen von Corona. Bei den Bayern fehlten die infizierten Niklas Süle und Josip Stanisic sowie der ungeimpfte Nationalspieler Joshua Kimmich, der sich wegen des Kontakts zu einer positiv getesteten Person im privaten Umfeld schon wieder in häusliche Isolation begeben musste. An Kimmichs Position lief deshalb Marcel Sabitzer ein. Für den österreichischen Teamspieler verlief die Partie nicht optimal.

Unglücklicher Sabitzer

Beim 1:0 legte Andi Zeqiri den Ball perfekt auf Pedersen ab, der flach ins lange Eck traf. Beim 2:0 verlor Sabitzer den Ball gegen Zeqiri, beim anschließenden Kopfball von Hahn stand Bayerns 80-Millionen-Verteidiger Lucas Hernandez schlecht. Erst das 0:2 stachelte die Münchner Stars an. Thomas Müller verlängerte den Ball in seinem 600. Pflichtspiel für die Bayern auf Lewandowski, der zu seinem 14. Saisontor fein abschloss. Nach der Pause gab es den erwarteten Einbahnstraßen-Fußball Richtung Augsburger Tor. Die Hausherren verteidigten aber bis zum Ende erfolgreich im Kollektiv. Sabitzer wurde in Minute 52 ausgewechselt.

Freitag, 19.11.2021                                               
FC Augsburg - Bayern München                             2:1 (2:1)
Augsburg: Gregoritsch Ersatz; Bayern: Sabitzer bis 52.            
Samstag, 20.11.2021                                               
Borussia Dortmund - VfB Stuttgart                      15.30      
Bayer Leverkusen - VfL Bochum                          15.30      
Borussia Mönchengladbach - Greuther Fürth              15.30      
TSG Hoffenheim - RB Leipzig                            15.30      
Arminia Bielefeld - VfL Wolfsburg                      15.30      
Union Berlin - Hertha BSC Berlin                       18.30      
Sonntag, 21.11.2021                                               
SC Freiburg - Eintracht Frankfurt                      15.30      
FSV Mainz 05 - 1. FC Köln                              17.30      

Bundesliga 2021/2022

PLVEREINSPSUNTOREDiff.PUNKTE
1FC Bayern München13101242:132931
2Borussia Dortmund13100333:191430
3Bayer 04 Leverkusen1373328:181024
4SC Freiburg1364319:13622
5TSG Hoffenheim1362527:20720
6FC Union Berlin1355320:19120
7VfL Wolfsburg1362515:17-220
8RB Leipzig1353524:16818
9FSV Mainz 051353517:14318
10FC Köln1346322:22018
11Borussia Mönchengladbach1353518:18018
12Eintracht Frankfurt1346316:17-118
13VfL Bochum 18481351712:20-816
14Hertha BSC1342713:27-1414
15VfB Stuttgart1334618:23-513
16FC Augsburg1334612:22-1013
17DSC Arminia Bielefeld131669:19-109
18SpVgg Greuther Fürth13011211:39-281
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.