Everton FC vs Tottenham Hotspur

© EPA / Peter Powell / POOL

Sport Fußball
04/19/2021

Tottenham feuert Star-Trainer Mourinho: Superliga als Grund?

Jose Mourinho muss seinen Trainerposten räumen. Medienberichten zufolge soll er gegen eine Super-League-Beteiligung gewesen sein.

Jose Mourinho muss sich nach nur 17 Monaten bei Tottenham Hotspur einen neuen Arbeitgeber suchen. Wenige Stunden nachdem der Klub seine Mitgliedschaft in der umstrittenen Super League bekanntgegeben hatte, trennte sich der Londoner Verein von dem Portugiesen.

Wie der Verein am Montag bekanntgab, wurde mit dem Portugiesen auch sein Betreuerstab beurlaubt. Persönlich habe er gern mit Mourinho zusammengearbeitet, teilte Klub-Präsident Daniel Levy mit. Deswegen bedauere er, "dass die Dinge nicht so geklappt haben, wie wir es uns beide vorgestellt haben". Zuvor hatten englische Medien übereinstimmend über die Entlassung berichtet. Das Training wurde zunächst von Ryan Mason übernommen.

Laut BBC gibt es Gerüchte, nach denen Mourinho gegen eine Beteiligung Tottenhams in der Super League interveniert haben und deswegen entlassen worden sein soll. Sein im November 2019 unterschriebener Vertrag hat eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2023.

Cup-Finale gegen Manchester City

In der Fußball-Meisterschaft liegt der Londoner Klub nur auf Rang sieben mit vier Punkten Rückstand auf einen Europa-League Platz und fünf Zähler auf einen Champions-League-Rang. In der Europa League war "The Special One" (Der Besondere), wie Mourinho genannt wird, mit seinem Team im Achtelfinale an Dinamo Zagreb gescheitert. Auch im prestigeträchtigen FA Cup war bereits im Achtelfinale Endstation. Lediglich im zweitklassigen League Cup haben die "Spurs" das Endspiel erreicht und treffen dort am Sonntag auf Premier-League-Spitzenreiter Manchester City

Mourinho, der mit dem FC Porto und Inter Mailand die Champions League gewonnen hatte, war seit November 2019 Trainer der Spurs. Der Portugiese war damit knapp eineinhalb Jahre im Amt, in 86 Spielen gab es 45 Siege und 17 Unentschieden. Die letzte Saison beendete er mit seinem Team auf Rang sechs. 

Premier League 2020/2021

PLVEREINSPSUNTOREDiff.PUNKTE
1Manchester City34255471:244780
2Manchester United331910464:352967
3Leicester City34196961:392263
4Chelsea341710753:312261
5West Ham United341771055:441158
6Tottenham Hotspur341681060:382256
7Liverpool33159955:391654
8Everton331571145:42352
9Arsenal341471346:37949
10Aston Villa331461348:381048
11Leeds United341451550:52-247
12Wolverhampton Wanderers341191433:46-1342
13Crystal Palace331081534:56-2238
14Brighton & Hove Albion348131335:39-437
15Southampton331071641:59-1837
16Burnley34991631:47-1636
17Newcastle United34991636:56-2036
18Fulham345121725:45-2027
19West Bromwich Albion345111831:65-3426
20Sheffield United34522718:60-4217
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.