© REUTERS / AMMAR AWAD

Sport | Fußball
03/21/2019

Auch Israel steht im Duell mit Österreich bereits unter Zugzwang

Die Truppe von Trainer Andreas Herzog muss sich in Haifa mit einem 1:1 gegen Slowenien zufriedengeben.

Der erste Großkampftag der Nationalteams im Jahr 2019 endete in Gruppe G nicht nur für Österreich mit einer Enttäuschung: Israel kam gegen Slowenien im Sammy Ofer Stadium in Haifa gegen Slowenien über ein 1:1 nicht hinaus. Die Mannschaft von Teamchef Andreas Herzog, die am Sonntag ebenfalls in der Hafenstadt im Norden Israels auf die Österreicher trifft, geriet sogar in Rückstand: Slovan-Bratislava-Spieler Andraz Sporar brachte die Gäste kurz nach dem Seitenwechsel in Führung. China-Legionär Eran Zahavi gelang für die Israelis, bei denen Salzburg-Torjäger Munas Dabbur durchspielte, noch der Ausgleich.

Wenigstens einen Sieger gab es in der Österreich-Gruppe aber doch: Nordmazedonien setzte sich gegen Underdog Lettland mit 3:1 durch. Der erst 19-jährige Eljif Elmas traf doppelt.

Blamage für Schottland

Eine 0:3-Niederlage kassierten die Schotten in Gruppe I gegen Kasachstan. In der Arena der Hauptstadt Astana, die künftig Nursultan heißen soll, war Ex-Admira-Legionär Alexander Merkel einer der auffälligsten Akteure. Der Mittelfeldspieler, der mittlerweile beim niederländischen Erstligisten Heracles Almelo unter Vertrag steht, bereitete das frühe 1:0 vor.

Gruppenfavorit Belgien setzte sich gegen WM-Gastgeber Russland mit 3:1 durch. Chelsea-Star Eden Hazard entschied mit je einem Tor kurz vor der Pause (Elfmeter) und kurz vor dem Schlusspfiff die Partie.

WM-Finalist Kroatien hatte im Auftaktspiel der Gruppe E große Probleme. Gegen Aserbaidschan reichte es in Zagreb gerade noch so zu einem 2:1-Heimsieg. Hoffenheim-Legionär Andrej Kramaric rettete in der Schlussphase die drei Punkte gegen den Außenseiter, der in der Anfangsphase sogar in Führung gegangen war.

Gruppe G - 1. Runde:

Donnerstag, 21.03.2019

 

 

Israel - Slowenien

1:1

(0:0)

Tor: Zahavi (55.) bzw. Sporar (48.) Israel: Trainer Herzog, Dabbur (Salzburg) spielte durch

 

 

Nordmazedonien - Lettland

3:1

(2:0)

Tore: Alioski (11.), Elmas (29., 90.+3) bzw. Isajevs (87.)

 

 

Österreich - Polen

0:1

(0:0)

Tor: Piatek (68.)

 

 

Tabelle:

1.

Nordmazedonien

1

1

0

0

3:1

3

 

2.

Polen

1

1

0

0

1:0

3

 

3.

Israel

1

0

1

0

1:1

1

 

.

Slowenien

1

0

1

0

1:1

1

 

5.

Österreich

1

0

0

1

0:1

0

 

6.

Lettland

1

0

0

1

1:3

0

 

Nächste Runde:

Sonntag, 24.03.2019

 

 

Israel - Österreich

18.00

 

Slowenien - Nordmazedonien

20.45

 

Polen - Lettland

20.45

 

Gruppe C - 1. Runde:

Donnerstag, 21.03.2019

 

 

Nordirland - Estland

2:0

(0:0)

Tore: McGinn (56.), S. Davis (75./Elfer)

 

 

Niederlande - Weißrussland

4:0

(2:0)

Tore: Depay (1., 55./Elfer), Wijnaldum (21.), Van Dijk (86.)

 

 

Tabelle:

1.

Niederlande

1

1

0

0

4:0

3

 

2.

Nordirland

1

1

0

0

2:0

3

 

3.

Deutschland

0

0

0

0

0:0

0

 

4.

Estland

1

0

0

1

0:2

0

 

5.

Weißrussland

1

0

0

1

0:4

0

 

Nächste Runde:

Sonntag, 24.03.2019

 

 

Nordirland - Weißrussland

20.45

 

Niederlande - Deutschland

20.45

 

Gruppe E - 1. Runde:

Donnerstag, 21.03.2019

 

 

Slowakei - Ungarn

2:0

(1:0)

Tore: Duda (42.), Rusnak (85.) Ungarn: Szoboszlai (Salzburg/ab 55.)

 

 

Kroatien - Aserbaidschan

2:1

(1:1)

Tore: Barisic (44.), Kramaric (79.) bzw. Schejdajew (19.)

 

 

Tabelle:

1.

Slowakei

1

1

0

0

2:0

3

 

2.

Kroatien

1

1

0

0

2:1

3

 

3.

Wales

0

0

0

0

0:0

0

 

4.

Aserbaidschan

1

0

0

1

1:2

0

 

5.

Ungarn

1

0

0

1

0:2

0

 

Nächste Runde:

Sonntag, 24.03.2019

 

 

Wales - Slowakei

15.00

 

Ungarn - Kroatien

18.00

 

Gruppe I - 1. Runde:

Donnerstag, 21.03.2019

 

 

Kasachstan - Schottland

3:0

(2:0)

Tore: Pertsukh (6.), Vorogovskiy (10.), Zainutdinov (51.)

 

 

Zypern - San Marino

5:0

(4:0)

Tore: Sotiriou (19./Elfer, 23./Elfer), Kousoulos (26.), Efrem (31.), Laifis (56.)

 

 

Belgien - Russland

3:1

(2:1)

Tore: Tielemans (14.), E. Hazard (45./Elfer, 88.) bzw. Tscheryschew

 

 

Tabelle:

1.

Zypern

1

1

0

0

5:0

3

 

2.

Kasachstan

1

1

0

0

3:0

3

 

3.

Belgien

1

1

0

0

3:1

3

 

4.

Russland

1

0

0

1

1:3

0

 

5.

Schottland

1

0

0

1

0:3

0

 

6.

San Marino

1

0

0

1

0:5

0

 

Nächste Runde:

Sonntag, 24.03.2019

 

 

Kasachstan - Russland

15.00

 

San Marino - Schottland

18.00

 

Zypern - Belgien

20.45