Sport | Fußball 22.12.2012

Arsenal weiter im Aufwind

Die Gunners gewinnen in Wigan 1:0 - der dritte Sieg in Folge.

Bayern Münchens nächster Champions-League-Gegner Arsenal hat seinen Vormarsch in der Tabelle der Premier League fortgesetzt. Die Gunners gewannen mit 1:0 beim Tabellen-18. Wigan Athletic und schob sich vorläufig auf den dritten Rang hinter Manchester United und Manchester City.

Mikael Arteta machte in der 60. Minute mit einem verwandelten Elfmeter den achten Saisonsieg für das schwach gestartete Team von Trainer Arsene Wenger perfekt. Die Londoner sind im Februar/März Gegner des FC Bayern im Achtelfinale der europäischen Königsklasse.

Später Treffer rettet Manchester City

Meister Manchester City hat durch einen mühsamen 1:0-Heimsieg über Reading den Rückstand auf Spitzenreiter Manchester United zumindest bis Sonntag auf drei Punkte verkürzt. Den entscheidenden Treffer erzielte Gareth Barry in der 93. Minute per Kopf, wobei sich der englische Teamspieler im Luftduell allerdings regelwidrig durchsetzte.

Am Sonntag trifft ManUnited auswärts auf Swansea, Chelsea könnte mit einem Heimerfolg über Aston Villa, den Club von Andreas Weimann, wieder an die dritte Stelle vorstoßen.

Liverpool setzte sich zuhause gegen Fulham sicher mit 4:0 durch.

Samstag
Wigan Athletic - Arsenal 0:1
Manchester City - Reading 1:0
Newcastle - Queens Park Rangers 1:0
Southampton - Sunderland 0:1
Tottenham Hotspur - Stoke City 0:0
West Bromwich - Norwich City 2:1
West Ham - Everton 1:2
Liverpool - Fulham 4:0

Sonntag
Swansea City - Manchester United 14.30
Chelsea - Aston Villa 17.00

Tabelle

( APA ) Erstellt am 22.12.2012