© APA/ANDREAS PESSENLEHNER

Sport Fußball
08/05/2012

Admira-Kantersieg ohne Glanz

Die Admira fertigt den Lokalrivalen aus Wr. Neustadt in einer mäßigen Partie mit 4:0 ab.

von Philipp Albrechtsberger

Vielleicht wird es die schwierigste Aufgabe dieser Bundesliga-Saison sein, bis zur 36. und letzten Runde Fan des SC Wiener Neustadt zu bleiben. Berechtigter Einwand: Drei absolvierte Spieltage lassen diesbezüglich keine faire Prognose zu, aber man konnte bislang erahnen, dass Anhänger der Niederösterreicher eine gewisse Leidensfähigkeit werden mitbringen müssen.

So auch am Sonntag im Derby bei der Admira. Die Gastgeber aus der Südstadt gewannen drei Tage nach ihrem kräfteraubenden Europacup-Auftritt gegen Sparta Prag mit 4:0 – ohne dabei in irgendeiner Phase der Partie zu glänzen.

Letztes Aufgebot

"Wir woll`n euch kämpfen sehen", hieß es bereits nach einer halben Stunde vonseiten der Fans von Wiener Neustadt. Ein Gesang aus 14 Kehlen. Mit 2:0 führte die Admira zu diesem Zeitpunkt.

Von einem fußballerischen Leckerbissen konnte dennoch keine Rede sein. Den Unterschied in einem mehr als mäßigen Fußball-Spiel (es gibt sicher bessere 0:0) zugunsten der Admira machten die Stürmer: Issiaka Ouedraogo durfte in Minute 25 zum zweiten Mal jubeln und zwanzig Minuten später seinen Arbeitstag bereits beenden.

An Gefährlichkeit verlor die Admira dadurch nicht, denn es gibt ja noch Philipp Hosiner. Der Eisenstädter hatte bereits den zweiten Treffer seines Sturmpartners mit einem sehenswerten Lochpass durch drei Neustädter Spieler eingeleitet, mit dem 3:0 sorgte er für die Entscheidung (72.). Für Hosiner war es der siebente Treffer im siebenten Pflichtspiel der Saison. Als Draufgabe drosch Marcel Sabitzer den Ball zum 4:0-Endstand ins Tor (84.).

Dazwischen gab es unerwartet viele Leerläufe und die Erkenntnis, dass Wiener Neustadt noch weit entfernt von der Bundesliga-Tauglichkeit agiert. Drei Spiele, null Punkte, 0:7 Tore.

Die Fans sind nicht zu beneiden.

Weiterführende Links

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Reaktion

  • Spielbericht

  • Ergebnisse

  • Hintergrund

  • Bilder

  • Spielbericht

  • Ergebnisse

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.