Leão ist nun ein Rekordhalter. 

© EPA/SERENA CAMPANINI

Sport Fußball
12/20/2020

Rekord: Milan-Profi Leão traf nach nur 6,2 Sekunden

Der Portugiese sorgt für das schnellste Tor in der Geschichte einer der Profi-Ligen Europas.

Nur 6,2 Sekunden dauerte es, bis der AC Milan beim Spiel bei Sassuolo 1:0 in Führung ging. Nach dem Anpfiff spielte der türkische Teamspieler Hakan Calhanoglu den Ball in den Lauf des Portugiesen, der in vollem Tempo abschloss. Damit hält Leão den Rekord für das schnellste Tor in der Serie A.P Paolo Poggi von Piazenca brauchte im Dezember 2001 acht Sekunden. 

Spanische Medien behaupten sogar, dass dies das schnellste Tor sei, das in einer der Profi-Ligen Europas gefallen ist. 

Die Rossoneri gewannen die Partie 2:1 und behielten im Fernduell um die Tabellenführung die Nase vor Stadtrivale Inter. Die Nerazzurri setzten sich ebenso mit 2:1 im Heimspiel gegen das abstiegsgefährdete Spezia durch, haben aber weiterhin einen Punkt Rückstand auf den Erzrivalen.

Länger gedulden musste sich Inter. Achraf Hakimi brachte die Mannschaft von Antonio Conte sechs Minuten nach der Pause in Front, zwanzig Minuten vor Schluss erhöhte Romelu Lukaku per Hands-Elfmeter auf 2:0. Der Anschlusstreffer des Außenseiters fiel in der letzten Minute der Nachspielzeit.

Dritter hinter dem Mailänder Duo ist Juventus Turin mit einem Rückstand von vier Zählern auf Platz eins. Juve hatte bereits am Samstag bei Parma Calcio mit 4:0 gewonnen.

13. Runde:

Samstag, 19.12.2020

 

 

ACF Fiorentina - Hellas Verona

1:1

(1:1)

Sampdoria Genua - Crotone

3:1

(2:1)

Parma Calcio - Juventus Turin

0:4

(0:2)

Sonntag, 20.12.2020

 

 

Torino - Bologna

1:1

(0:0)

Benevento - Genoa

2:0

(0:0)

Cagliari - Udinese

1:1

(1:0)

Udinese: ohne Prödl (verletzt)

 

 

Inter Mailand - Spezia Calcio

2:1

(0:0)

US Sassuolo - AC Milan

1:2

(0:2)

Atalanta Bergamo - AS Roma

18.00

 

Lazio Rom - SSC Napoli

20.45

 

Tabelle:

1.

AC Milan

13

9

4

0

29:14

15

31

 

2.

Inter Mailand

13

9

3

1

32:16

16

30

 

3.

Juventus Turin

13

7

6

0

28:10

18

27

 

4.

AS Roma

12

7

3

2

27:17

10

24

 

5.

SSC Napoli

12

8

0

4

26:12

14

23

 

6.

US Sassuolo

13

6

5

2

23:15

8

23

 

7.

Hellas Verona

13

5

5

3

17:12

5

20

 

8.

Atalanta Bergamo

11

5

3

3

22:17

5

18

 

9.

Lazio Rom

12

5

3

4

18:20

-2

18

 

10.

Sampdoria Genua

13

5

2

6

21:21

0

17

 

11.

Udinese

12

4

3

5

14:15

-1

15

 

12.

Benevento

13

4

3

6

15:23

-8

15

 

13.

Cagliari

13

3

5

5

19:24

-5

14

 

14.

Bologna

13

4

2

7

19:25

-6

14

 

15.

Parma Calcio

13

2

6

5

12:23

-11

12

 

16.

ACF Fiorentina

13

2

5

6

13:21

-8

11

 

17.

Spezia Calcio

13

2

5

6

18:27

-9

11

 

18.

Torino

13

1

4

8

21:31

-10

7

 

19.

Genoa

13

1

4

8

12:26

-14

7

 

20.

Crotone

13

1

3

9

11:28

-17

6

 

Anm.: Napoli wurde wegen eines Nichtantrittes ein Punkt abgezogen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.