World Cup - UEFA Qualifiers - Group F - Moldova v Austria

In Moldau konnte Foda noch jubeln. In Israel nicht mehr.

© REUTERS / GLEB GARANICH

Sport Fußball
09/04/2021

Das sagt ÖFB-Teamchef Franco Foda zum Quali-Debakel in Israel

Nach dem 2:5: Foda haderte mit der schlechten Effizienz, verteidigte aber die taktische Idee. Hat das ÖFB-Team den EM-Kredit verspielt?

Sie mussten am Ende Rede und Antwort stehen. Teamchef Franco Foda sah den Grund der Pleite in erster Linie in der mangelnden Effizienz. "Das war der Unterschied. Wir waren eigentlich gut im Spiel, sind aus dem Nichts in Rückstand geraten, hatten danach viele Möglichkeiten."

Der Fehler gab es aber zu viele im Spiel. "Vor allem in der Vorwärtsbewegung, dann wurden wir auch ausgekontert. Wir waren diesmal nicht stabil genug." Am System, so Foda, lag es nicht. Warum änderte er es dann in der Pause?

Der EM-Kredit

Kapitän David Alaba meinte: "Wir waren in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft und hätten zur Pause führen müssen. Es ist so bitter. Wir haben es in diesen Tagen nicht geschafft, diese Atmosphäre wie bei der EURO aufzubauen. Das ist ein Faktor, der bei der Beurteilung dazugehört." Ob der Kredit der guten EM-Auftritte damit verspielt ist? Foda: "Das geht hier im Land relativ schnell in beide Richtungen."

Daniel Bachmann konnte nur den Kopf schütteln: "Als Tormann will man nie fünf Tore bekommen, die Abschlüsse der Israelis waren toll. Dennoch dürfen wir nicht so viele Gegentreffer bekommen, das darf einfach nicht passieren. Es war einfach nicht gut, auch wenn wir einige Chancen hatten, zwei vor dem 0:1. Natürlich haben ein paar Spieler gefehlt, das darf aber keine Ausrede sein. Unser Kader ist gut genug, um das alles zu kompensieren."

Platz eins  in der Tabelle ist abgehakt: "Der  ist mit acht Punkten Rückstand außer Reichweite. Unser Ziel ist der zweite Platz. Wir haben uns alles schwerer gemacht mit dieser Niederlage." Philipp Mwene hätte sich sein Debüt freilich anders vorgestellt: "Happy bin ich nicht. In der ersten Hälfte ist es uns nicht gelungen, die Chancen zu verwerten. Und wenn du fünf Tore bekommst, hast du auch nicht gut verteidigt."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.