UEFA Nations League - League B - Group 1 -  Austria v Romania

© REUTERS / LEONHARD FOEGER

Sport Fußball
09/07/2020

Ein Bauchfleck am Wörthersee: ÖFB-Team verliert gegen Rumänien

Nach dem erfolgreichen Start in die Nations League folgt gegen Rumänien der Dämpfer und eine vermeidbare Niederlage.

von Andreas Heidenreich

Kurz währte die Freude im Lager des ÖFB über einen Sieg und eine Leistungssteigerung in Norwegen. Drei Tage nach dem 2:1 in Oslo unterlag die Mannschaft von Franco Foda Rumänien in Klagenfurt mit 2:3. Und das durchaus verdient.

ÖSTERREICH - RUMÄNIEN 2:3 (1:1)
Tore: 
0:1 (3.) Alibec, 1:1 (17.) Baumgartner, 1:2 (51.) Grigore, 1:3 (69.) Maxim, 2:3 (80.) Onisiwo.
Österreich: Alexander Schlager - Lainer, Posch, Hinteregger (K), Ulmer - Grillitsch (80. Monschein), Baumgartlinger (60. Onisiwo) - Sabitzer, Xaver Schlager, Baumgartner - Gregoritsch (73. Grbic).
Rumänien: Tatarusanu - Burca, Chirices (Nedelcearu), Grigore, Bancu - Maxim, Cretu, Stanciu - Deac (40. Iancu), Alibec (68. Puscas), Coman.
Gelbe Karten: keine bzw. Grigore, Burca, Stanciu.

Die Partie begann mit einem Kaltstart im leeren Stadion. Nach einem Ballverlust im Konter der Österreicher funktionierte das Gegenpressing nicht. Die Rumänen landeten im Gegenstoß mit zwei Pässen vor Österreichs Tor. Alex Schlager war gegen Alibec ohne Chance (3.).

UEFA Nations League - League B - Group 1 -  Austria v Romania

Foda hatte das Team personell verändert. Kapitän Baumgartlinger kehrte zurück, neben ihm im Zentrum begann Grillitsch statt Ilsanker. Xaver Schlager rückte nach vorne auf die 10er-Position, Sabitzer spielte rechts statt Onisiwo. Ident blieb die Ausgangsformation 4-2-3-1, die sich im Ballbesitz in ein 4-3-3 verwandelte.

Druck der Gäste

Mit den personellen Wechseln und der Genesung von Martin Hinteregger sollte die Spieleröffnung an Qualität gewinnen. Dass es zunächst nicht so war, lag auch am Gegner.

Vor der Partie hatte Rumäniens Teamchef Mirel Radoi noch Österreichs Pressing gelobt, in Klagenfurt wollte er das ÖFB-Team mit den eigenen Waffen schlagen.

Mit dem Elan der Gäste beim Attackieren im Angriffsdrittel wirkten die Österreicher nicht nur wegen des frühen Gegentors überfordert. Bis zum Ausgleich, der den Österreichern aus dem Nichts gelang. Nach einem sehenswerten Steilpass von Baumgartlinger auf Lainer legte der aufgerückte Außenverteidiger per Kopf ab für Christoph Baumgartner. Der 21-Jährige überlegte keinen Augenblick. Sein Volley landete leicht abgefälscht, aber umso sehenswerter genau im Eck (17.).

UEFA Nations League - League B - Group 1 -  Austria v Romania

Was folgte, war ein munterer Schlagabtausch zweier Teams, die den Ball flach halten wollten. Und es waren die Österreicher, die das nun besser taten. Schlager tauchte nach einem Doppelpass mit Baumgartner vor dem Tor der Rumänen auf, konnte aus kürzester Distanz aber nur noch den Torhüter anschießen. Eine Topchance (26.), die den Österreichern weiter Sicherheit gab und zumindest bis zur Pause die Kontrolle über Spiel und Gegner verlieh.

Erneuter Rückschlag

Gleich danach musste man den nächsten schnellen Schlag in die Nieren einstecken. Bei einem Freistoß von der Seite stimmte das Timing der verteidigenden Österreicher nicht. Der Ball landete bei Grigore, der aus kurzer Distanz einschoss (51.).

UEFA Nations League - League B - Group 1 -  Austria v Romania

Ob eine Umstellung helfen könnte? Onisiwo kam für Baumgartlinger, spielte wie zuletzt am rechten Offensiv-Flügel. Am viel zu statischen Ballbesitzspiel sollte dies nichts ändern, trotz optischer Überlegenheit.

Und so schlitterte die Mannschaft von Franco Foda in eine Niederlage. Der dritte Treffer der Rumänen fällt fast in die Kategorie Eigentor. Ein Rückpass von Posch auf Keeper Schlager misslang, Maxim sprintete dazwischen und überhob Österreichs Tormann sehenswert – 1:3 (70.).

Eine Schlussoffensive? Natürlich gab es die gegen die nur noch konternden Gäste. Mit nun Sabitzer und Xaver Schlager im zentralen Mittelfeld gelang der Anschluss, vorbereitet von Baumgartner, der perfekt auf den Kopf von Onisiwo flankte. Der Joker stach (80.). Die letzte zwingende Chance der diesmal unterlegenen Österreicher vergab Joker Grbic (91.).

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

Zur Nachlese: Österreich gegen Rumänien

  • 09/07/2020, 08:46 PM

    Team pfui, Thiem hui?

    Das Nationalteam hat also verloren, Thiem hat gerade eine 2:0-Satzführung im US-Open-Achtelfinale fixiert. Damit steuert er auf die nächste Runde zu.

  • 09/07/2020, 08:38 PM

    Aus und vorbei: Österreich - Rumänien 2:3

    Die Niederlage ist besiegelt, das ÖFB-Team muss sich knapp aber doch geschlagen geben.

  • 09/07/2020, 08:34 PM

    Die letzten Minuten laufen ...

    Das Spiel ist in wenigen Minuten zu Ende, 4 Minuten gibt es Nachspielzeit. Es droht eine 2:3-Niederlage für das ÖFB-Team. Eine, die mehr als vermeidbar gewesen wäre.

  • 09/07/2020, 08:25 PM

    Toooor für Österreich!

    80. Minute: Flanke von Baumgartner, Onisiwo köpfelt zum Anschlusstreffer ein. Geht da noch etwas für die Österreicher? Knapp 10 Minuten sind jedenfalls noch Zeit. 

  • 09/07/2020, 08:18 PM

    Chance für die Rumänen

    Rumänien mit einem Freistoßkracher von der rechten Seite aus spitzem Winkel. Der Ball kracht gegen den Pfosten. 

  • 09/07/2020, 08:15 PM

    Tooor für Rumänien!

    69. Minute: Jetzt wird es bitter für Österreich. Grillitsch mit dem Rückpass auf Posch, der passt ebenfalls zurück, aber zu kurz. Da ist niemand. Maxim sprintet dazwischen und lupft den Ball über Schlager hinweg ins Tor. Schön war es ja, immerhin.

  • 09/07/2020, 08:04 PM

    Foda reagiert

    Knapp eine Stunde ist gespielt und das ÖFB-Team kämpft hier verbissen gegen eine Niederlage an. Franco Foda reagiert jedenfalls und bringt Onisiwo ins Spiel, Baumgartlinger geht raus. Baumgartner war schon auf dem Weg nach draußen, konnte aber auf dem Feld bleiben. Hinteregger übernimmt wieder die Kapitänsschleife.

  • 09/07/2020, 07:55 PM

    Tor für Rumänien!

    51. Minute: Schon wieder ein schneller Start der Gäste. Eine Flanke von der linken Seite in den Strafraum der Oberösterreicher, der Ball wird verlängert und landet genau vor den Füßen von Grigore. Und der hat aus 5 Metern keine Mühe und trifft zur 2:1-Führung.

  • 09/07/2020, 07:49 PM

    Es geht weiter

    Die zweite Halbzeit in Klagenfurt wurde soeben angepfiffen. Das ÖFB-Team wird weiter auf Sieg spielen, wir freuen uns auf eine spannende zweite Halbzeit.

  • 09/07/2020, 07:34 PM

    Pause!

    Es geht für die beiden Teams in die Kabinen. Es steht 1:1, viele wirklich große Chancen - von den beiden Toren mal abgesehen - haben wir bislang nicht gesehen. Aber das kann ja in den zweiten 45 Minuten noch werden.

    einen Twitter Post Platzhalter.

    Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

  • 09/07/2020, 07:29 PM

    Team und Thiem

    Dominic Thiem spielt übrigens auch gerade. Im Viertelfinale der US Open. Hier gibts unseren Live-Ticker, falls Sie auch da nichts verpassen wollen.

  • 09/07/2020, 07:16 PM

    Ein erstes Fazit

    Eine halbe Stunde ist gespielt. Weiter 1:1. Rumänien versteckt sich hier jedenfalls nicht und spielt mutig nach vorne. Österreich diesmal nicht so sicher hinten, wie das noch gegen Norwegen der Fall war. Was den Ballbesitz und die Chancen angeht, hat aber das ÖFB-Team die Nase vorne.

  • 09/07/2020, 07:03 PM

    Toooor für Österreich!

    17. Minute: Was für ein Tor für Christoph Baumgartner. Sein zweites Länderspiel und da gleich so ein Tor. Lainer köpfelt in die Mitte, Baumgartner mit einem Seitfall-Halbvolley ins lange Eck. Das war schön und wichtig zugleich. Es steht damit 1:1.

  • 09/07/2020, 06:56 PM

    Lattentreffer von Österreich!

    Nach einem Freistoß in den Strafraum verlängert Hinteregger den Ball mit dem Kopf Richtung Tor, doch die Latte hat etwas dagegen. Das war die erste große Chance für das ÖFB-Team.

  • 09/07/2020, 06:49 PM

    Tor für Rumänien!

    3. Minute: Das ging schnell. Rumänien in der Anfangsphase gleich aggressiv. Coman bringt den Ball nach innen, Alibec verwandelt via Innenstange. Schlager war da chancenlos. Und Österreich liegt bereits früh zurück. Das wird Trainer Franco Foda gar nicht gefallen haben.

    UEFA Nations League - League B - Group 1 -  Austria v Romania
  • 09/07/2020, 06:46 PM

    Anpfiff zur ersten Spielhälfte!

    Die Hymnen sind wie gewohnt absolviert, es geht los: Nations-League-Spiel Nummer zwei. Rumänien heißt der Gegner, den es jetzt in den kommenden 90 Minuten (und womöglich ein paar mehr) zu besiegen gilt.

  • 09/07/2020, 06:20 PM

    Eindrücke aus dem Stadion

    Der Kollege Alexander Strecha ist heute beim Spiel vor Ort. Hier ein paar Eindrücke:

  • 09/07/2020, 05:49 PM

    Der Kapitän ist zurück in der Startelf

    So sieht die Startelf des ÖFB-Teams aus. Im Vergleich zum 2:1-Auftaktsieg in der Nations League am Freitag in Norwegen rücken im zentralen Mittelfeld Kapitän Julian Baumgartlinger und Florian Grillitsch in die Mannschaft. Karim Onisiwo und Stefan Ilsanker sind Ersatz.

    Martin Hinteregger beginnt an seinem 28. Geburtstag trotz der Sprunggelenksprellung, die er sich in Oslo zugezogen hatte, in der Innenverteidigung.

    einen Twitter Post Platzhalter.

    Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

  • 09/07/2020, 05:46 PM

    Die Aufstellung der Gäste

    Rumänien geht mit folgender Mannschaft ins Spiel:

    einen Twitter Post Platzhalter.

    Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

  • 09/07/2020, 02:03 PM

    Erst Norwegen, jetzt Rumänien

    Einen schönen Abend allerseits, wir haben uns heute hier eingefunden, um feierlich das erste ÖFB-Heimspiel des Jahres zu begehen. Es geht im zweiten Spiel der Nations League gegen Rumänien. Um 20.45 Uhr geht es los.

    einen Twitter Post Platzhalter.

    Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.