Lukas Hinterseer spielte in Heidenheim stark, seine Mannschaft verlor dennoch. 

© APA/dpa/Guido Kirchner

2. deutsche Liga
08/27/2017

Hinterseer schießt Bochum zum ersten Saisonsieg

Der Tiroler erzielt in der 88. Minute das 3:2 gegen Dynamo Dresden.

Lukas Hinterseer hat dem VfL Bochum in der vierten Runde der zweiten deutschen Bundesliga den ersten Saisonsieg beschert. Der für die kommenden beiden ÖFB-Länderspiele gegen Wales und Georgien auf Abruf stehende Stürmer traf gegen Dresden in der 88. Minute mit einem wuchtigen Schuss unter die Latte zum 3:2-Erfolg. Nach drei Toren im Pokal war es für den 26-Jährigen der erste Liga-Saisontreffer.

Bei den Siegern spielte der Österreicher Kevin Stöger ebenfalls durch, der Ex-Rieder Patrick Möschl wurde bei den Gästen nach einem starken Auftritt nach einer Stunde ausgewechselt. Nach vier Runden führt Fortuna Düsseldorf dank eines 2:1-Auswärtssieg in Sandhausen die Tabelle an. Bei den Hausherren fehlte Kapitän Stefan Kulovits aufgrund eines Muskelfaserrisses, Torhüter Marco Knaller saß auf der Ersatzbank.

4. Runde:

Freitag, 25.08.2017

Greuther Fürth - FC Ingolstadt 04

0:1

(0:0)

Fürth: Gugganig nicht im Kader

MSV Duisburg - SV Darmstadt

1:2

(1:1)

Samstag, 26.08.2017

FC St. Pauli - FC Heidenheim

1:0

(0:0)

Heidenheim: Dovedan spielte durch

FC Erzgebirge Aue - 1. FC Nürnberg

3:1

(0:0)

Aue: Wydra spielte durch, Tor zum 1:0/60.; Nürnberg: Margreitter spielte durch, Jäger Ersatz

Jahn Regensburg - Holstein Kiel

1:2

(1:2)

Kiel: Hoheneder Ersatz

Sonntag, 27.08.2017

1. FC Union Berlin - DSC Arminia Bielefeld

1:1

(0:0)

Union: Trimmel spielte durch, Hosiner ab 79., Schösswendter Ersatz, Gspurning nicht im Kader; Bielefeld: Kerschbaumer und Prietl spielten durch

VfL Bochum - SG Dynamo Dresden

3:2

(2:1)

Bochum: Hinterseer mit Tor zum 3:2 (88.), Stöger spielte ebenfalls durch; Dresden: Möschl bis 60., Horvath nicht im Kader

SV Sandhausen - Fortuna Düsseldorf

1:2

(1:0)

Sandhausen: Knaller Ersatz, Kulovits verletzt (Muskelfaserriss) nicht im Kader

Montag, 28.08.2017

1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig

20.30

Tabelle:

1.

Fortuna Düsseldorf

4

3

1

0

8:3

5

10

2.

SV Darmstadt

4

3

1

0

7:2

5

10

3.

DSC Arminia Bielefeld

4

3

1

0

7:3

4

10

4.

1. FC Union Berlin

4

2

2

0

8:6

2

8

5.

SV Sandhausen

4

2

1

1

8:4

4

7

6.

Holstein Kiel

4

2

1

1

10:8

2

7

7.

1. FC Nürnberg

4

2

1

1

7:5

2

7

8.

FC St. Pauli

4

2

1

1

4:5

-1

7

9.

Eintracht Braunschweig

3

1

2

0

5:3

2

5

10.

FC Erzgebirge Aue

4

1

1

2

5:6

-1

4

11.

MSV Duisburg

4

1

1

2

4:5

-1

4

12.

VfL Bochum

4

1

1

2

4:6

-2

4

13.

SG Dynamo Dresden

4

1

1

2

5:9

-4

4

14.

Jahn Regensburg

4

1

0

3

6:7

-1

3

15.

FC Heidenheim

4

1

0

3

3:6

-3

3

.

FC Ingolstadt 04

4

1

0

3

3:6

-3

3

17.

1. FC Kaiserslautern

3

0

1

2

1:6

-5

1

18.

Greuther Fürth

4

0

0

4

2:7

-5

0

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.