Sport | Fußball
27.08.2017

Hinterseer schießt Bochum zum ersten Saisonsieg

Der Tiroler erzielt in der 88. Minute das 3:2 gegen Dynamo Dresden.

Lukas Hinterseer hat dem VfL Bochum in der vierten Runde der zweiten deutschen Bundesliga den ersten Saisonsieg beschert. Der für die kommenden beiden ÖFB-Länderspiele gegen Wales und Georgien auf Abruf stehende Stürmer traf gegen Dresden in der 88. Minute mit einem wuchtigen Schuss unter die Latte zum 3:2-Erfolg. Nach drei Toren im Pokal war es für den 26-Jährigen der erste Liga-Saisontreffer.

Bei den Siegern spielte der Österreicher Kevin Stöger ebenfalls durch, der Ex-Rieder Patrick Möschl wurde bei den Gästen nach einem starken Auftritt nach einer Stunde ausgewechselt. Nach vier Runden führt Fortuna Düsseldorf dank eines 2:1-Auswärtssieg in Sandhausen die Tabelle an. Bei den Hausherren fehlte Kapitän Stefan Kulovits aufgrund eines Muskelfaserrisses, Torhüter Marco Knaller saß auf der Ersatzbank.

4. Runde:

Freitag, 25.08.2017

Greuther Fürth - FC Ingolstadt 04

0:1

(0:0)

Fürth: Gugganig nicht im Kader

MSV Duisburg - SV Darmstadt

1:2

(1:1)

Samstag, 26.08.2017

FC St. Pauli - FC Heidenheim

1:0

(0:0)

Heidenheim: Dovedan spielte durch

FC Erzgebirge Aue - 1. FC Nürnberg

3:1

(0:0)

Aue: Wydra spielte durch, Tor zum 1:0/60.; Nürnberg: Margreitter spielte durch, Jäger Ersatz

Jahn Regensburg - Holstein Kiel

1:2

(1:2)

Kiel: Hoheneder Ersatz

Sonntag, 27.08.2017

1. FC Union Berlin - DSC Arminia Bielefeld

1:1

(0:0)

Union: Trimmel spielte durch, Hosiner ab 79., Schösswendter Ersatz, Gspurning nicht im Kader; Bielefeld: Kerschbaumer und Prietl spielten durch

VfL Bochum - SG Dynamo Dresden

3:2

(2:1)

Bochum: Hinterseer mit Tor zum 3:2 (88.), Stöger spielte ebenfalls durch; Dresden: Möschl bis 60., Horvath nicht im Kader

SV Sandhausen - Fortuna Düsseldorf

1:2

(1:0)

Sandhausen: Knaller Ersatz, Kulovits verletzt (Muskelfaserriss) nicht im Kader

Montag, 28.08.2017

1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig

20.30

Tabelle:

1.

Fortuna Düsseldorf

4

3

1

0

8:3

5

10

2.

SV Darmstadt

4

3

1

0

7:2

5

10

3.

DSC Arminia Bielefeld

4

3

1

0

7:3

4

10

4.

1. FC Union Berlin

4

2

2

0

8:6

2

8

5.

SV Sandhausen

4

2

1

1

8:4

4

7

6.

Holstein Kiel

4

2

1

1

10:8

2

7

7.

1. FC Nürnberg

4

2

1

1

7:5

2

7

8.

FC St. Pauli

4

2

1

1

4:5

-1

7

9.

Eintracht Braunschweig

3

1

2

0

5:3

2

5

10.

FC Erzgebirge Aue

4

1

1

2

5:6

-1

4

11.

MSV Duisburg

4

1

1

2

4:5

-1

4

12.

VfL Bochum

4

1

1

2

4:6

-2

4

13.

SG Dynamo Dresden

4

1

1

2

5:9

-4

4

14.

Jahn Regensburg

4

1

0

3

6:7

-1

3

15.

FC Heidenheim

4

1

0

3

3:6

-3

3

.

FC Ingolstadt 04

4

1

0

3

3:6

-3

3

17.

1. FC Kaiserslautern

3

0

1

2

1:6

-5

1

18.

Greuther Fürth

4

0

0

4

2:7

-5

0