Kayode brauchte aus seinem Heimaturlaub einen Infekt mit.

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Bundesliga
06/23/2016

Erkrankter Kayode nicht im Austria-Training

Der Nigerianer fehlt wegen eines Infekts.

Der Stürmer Olarenwaju Kayode verpasst nach seiner Rückkehr von einem Heimaturlaub in Nigeria bis auf weiteres das Mannschaftstraining der Wiener Austria. Kayode unterzog sich am Mittwoch in Wien medizinischen Untersuchungen. Laut einer Aussendung des Klubs vom Donnerstag laboriert der 23-Jährige an einem Infekt. Endgültige Befunde standen noch aus.

Der Spieler befinde sich auf dem Weg der Besserung, teilte die Austria mit. Kayode bleibt aber vorerst in Wien, während das Team von Coach Thorsten Fink ein Trainingslager in Seeboden am Millstätter See absolviert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.