© APA/AFP/GETTY IMAGES/Ethan Miller

Sport
12/27/2020

Field Goal in letzter Sekunde: Sieg für die Miami Dolphins

In der Schlusssekunde traf Jason Sanders aus 44 Yards Entfernung gegen die Las Vegas Raiders.

Durch einen Sieg im letzten Moment wahrten die Miami Dolphins in der National Football League (NFL) weiter die Chance auf den Einzug in die Play-offs. Mit dem 26:25 bei den Las Vegas Raiders feierte der Club am Samstag (Ortszeit) den zehnten Sieg im 15. Saisonspiel. Jason Sanders sorgte eine Sekunde vor Schluss mit einem Field Goal aus 44 Yards Entfernung für die entscheidenden drei Punkte.

Zuvor gelang dem im letzten Viertel eingewechselten Quarterback Ryan Fitzpatrick ein Pass über 41 Yards, obwohl er dabei einen gegnerischen Ellenbogen auf die Gesichtsmaske bekam. Mit einem Sieg in Buffalo am kommenden Wochenende könnten die Dolphins weiterkommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.