Sport 26.03.2012

Durant führte Oklahoma zu NBA-Sieg über Miami Heat

© Bild: Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Kevin Durant hat seine Oklahoma City Thunder im Topspiel der NBA zum Heimsieg über die Miami Heat geführt.

Beim überraschend deutlichen 103:87 in der nordamerikanischen Basketball-Liga erzielte Durant am Sonntag 28 Punkte und kam zudem auf acht Assists. Schon zur Halbzeit lagen die Heat mit elf Punkten zurück. Auch die 22 Punkte von Dwyane Wade halfen dem Team aus Florida nicht weiter.

LeBron James kam auf magere 17 Zähler. Miami leistete sich zudem insgesamt 21 Ballverluste. "Wir haben das Spiel mit einem 'Turnover' begonnen. Von da an gaben wir die ganze Partie aus der Hand", resümierte James. In der Eastern Conference verlor Miami (35 Siege/12 Niederlagen) als Tabellenzweiter damit den Anschluss an Ligaprimus Chicago Bulls (40/10). Im Westen liegt Oklahoma (37/12) im Kampf um die Play-off-Plätze deutlich vorn.

Erstellt am 26.03.2012