Sport
09/15/2012

Drei ÖRV-Boote im Rudern-EM-Finale

Österreich hat bei den Ruder-Europameisterschaften in Varese (Italien) drei der fünf Boote ins A-Finale gebracht.

Österreich hat bei den Ruder-Europameisterschaften in Varese (Italien) drei der fünf Boote ins A-Finale gebracht. Der schwere Frauen-Vierer mit Michaela Taupe-Traer, Magdalena Lobnig, Lisa Farthofer und Katharina Lobnig stieg am Samstag mit einem überlegenen Sieg im Hoffnungslauf auf.

Der Leichtgewichts-Doppelzweier mit Christina Sperrer/Sara Lambing wurde im Hoffnungslauf Zweiter, die männlichen Klassenkollegen Paul Sieber/Bernhard Sieber wurden Dritte. Der Doppelvierer mit Florian Berg, Dominik Sigl, Markus Lemp und Michael Hager musste sich mit Rang fünf im Halbfinale begnügen und bestreitet am Sonntag den B-Endlauf. Der schwere Doppelzweier mit Camillo Franek/Martin Wolf gewann das C-Finale und landete gesamt auf dem 13. Platz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.