© APA/AFP/OLI SCARFF / OLI SCARFF

Sport
07/14/2018

Djokovic steht nach Sieg über Nadal im Wimbledon-Finale

Auch eine Nacht-Unterbrechung konnte den "Djoker" in Wimbledon nicht stoppen - in fünf Sätzen schlug er Nadal.

Das Herren-Finale in Wimbledon steht nach einem weiteren "Marathon-Match" fest: Nach Kevin Anderson, der sich am Freitag nach 6:36 Stunden in sein erstes Endspiel beim Rasen-Tennis-Klassiker gespielt hatte, gewann in der Fortsetzung am Samstag auch der Serbe Novak gegen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4,3:6,7:6(9),3:6,10:8. Auch dieses Match dauerte nicht weniger als 5:14 Stunden.

Am Sonntag (15.00 Uhr MESZ/live Sky) geht es für Djokovic nun um seinen insgesamt 13. Major-Titel bzw. den vierten in Wimbledon. US-Open-Finalist Anderson hat bisher noch kein Grand-Slam-Turnier gewonnen. Im Head-to-Head zwischen dem Serben und dem Südafrikaner steht es 5:1 für Djokovic. Das bisher letzte Aufeinandertreffen war allerdings vor drei Jahren: Im Wimbledon-Achtelfinale hatte damals Djokovic mit 7:5 im fünften Satz das bessere Ende für sich.

Erst mit einiger Verspätung begann damit das Damen-Finale zwischen der US-Amerikanerin Serena Williams und der Deutschen Angelique Kerber.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.