Cavendish Sprintsieger bei Tirreno-Adriatico

Der Brite in gewohnter Pose
Foto: Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Rad-Weltmeister Mark Cavendish hat am Donnerstag im Massensprint die zweite Etappe des Etappenrennens Tirreno-Adriatico für sich entschieden und seinen vierten Saisonsieg gefeiert.


Der britische Sky-Teamkollege des Steirers Bernhard Eisel verwies nach 230 Kilometern in Indicatore in der Toskana den Spanier Oscar Freire (Katjuscha) und Tyler Farrar (Garmin) aus den USA auf die Plätze.

Der Australier Matthew Goss behielt das am Vortag im Team-Zeitfahren mit seiner GreenEdge-Equipe übernommene Führungs-Trikot. Rund zwei Drittel der Fahrer wurden durch einen Sturz in der Mitte des Feldes rund zwei Kilometer vor dem Ziel gebremst.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?