© Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
05/05/2012

CAS bestätigte Dopingsperre von Fauconnet

Der Internationale Sportgerichtshof in Lausanne (CAS) hat die Dopingsperre für den französischen Short-Tracker Thibaut Fauconnet bestätigt.

Der Internationale Sportgerichtshof in Lausanne (CAS) hat die Dopingsperre für den französischen Short-Tracker Thibaut Fauconnet bestätigt. Die Richter in Lausanne gaben im Berufungsverfahren dem Eislauf-Weltverband (ISU) Recht. Damit bleibt die 18-monatige Suspendierung Fauconnets und die Aberkennung aller nach dem 12. Dezember 2010 gewonnenen Preise und Platzierungen bestehen.

Zum Verhängnis wurde Fauconnet der Nasenspray Rhinofluimueil, der die auf der WADA-Verbotsliste stehende Substanz Tuaminoheptan enthält. Fauconnet benutzte das Medikament wegen einer Erkältung beim Weltcup in Shanghai. Bei einer Dopingkontrolle am 12. Dezember 2010 meldete er die Einnahme des Sprays nicht. Er gab auch zu, sich nicht informiert zu haben, ob der Spray auf der Verbotsliste steht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.