Cancellara nach Schlüsselbein­bruch vier Wochen out

Der Schweizer Radsport-Star Fabian Cancellara ist nach seinem schweren Sturz am Sonntag bei der Flandern-Rundfahrt in Basel erfolgreich operiert worden.


Der 31-Jährige erlitt einen vierfachen Schlüsselbeinbruch und wird laut Angaben seines Teams RadioShack-Nissan zumindest vier bis sechs Wochen ausfallen.

Cancellara soll demnach bei der Bayern-Rundfahrt Ende Mai oder bei der Luxemburg-Rundfahrt Anfang Juni ins Renngeschehen zurückkehren. "Je nach dem, wie es sein Gesundheitszustand zulässt, werden wir am Dienstag versuchen, zumindest Indoor mit dem Training zu beginnen", sagte RadioShack-Teamarzt Andreas Gösele dem Schweizer Fernsehen. Zwar verpasst der Zeitfahr-Olympiasieger die weiteren Klassiker Paris-Roubaix und Lüttich-Bastogne-Lüttich, seine Teilnahme an den Olympischen Spielen in London (27. Juli bis 12. August) scheint unter normalen Umständen aber nicht in Gefahr.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?