Sport
02.04.2012

Cancellara nach Schlüsselbeinbruch vier Wochen out

Der Schweizer Radsport-Star Fabian Cancellara ist nach seinem schweren Sturz am Sonntag bei der Flandern-Rundfahrt in Basel erfolgreich operiert worden.

Der 31-Jährige erlitt einen vierfachen Schlüsselbeinbruch und wird laut Angaben seines Teams RadioShack-Nissan zumindest vier bis sechs Wochen ausfallen.

Cancellara soll demnach bei der Bayern-Rundfahrt Ende Mai oder bei der Luxemburg-Rundfahrt Anfang Juni ins Renngeschehen zurückkehren. "Je nach dem, wie es sein Gesundheitszustand zulässt, werden wir am Dienstag versuchen, zumindest Indoor mit dem Training zu beginnen", sagte RadioShack-Teamarzt Andreas Gösele dem Schweizer Fernsehen. Zwar verpasst der Zeitfahr-Olympiasieger die weiteren Klassiker Paris-Roubaix und Lüttich-Bastogne-Lüttich, seine Teilnahme an den Olympischen Spielen in London (27. Juli bis 12. August) scheint unter normalen Umständen aber nicht in Gefahr.