Sport | Bundesliga
23.05.2017

Rapid muss mehrere Monate auf Kvilitaia verzichten

Giorgi Kvilitaia fällt mit einer Adduktorenverletzung langfristig aus, bei Tamas Szanto und Louis Schaub gibt es Entwarnung.

Rapid Wien muss voraussichtlich mehrere Monate ohne Stürmer Giorgi Kvilitaia auskommen. Der Georgier erlitt beim Heimspiel gegen Sturm eine Adduktorenverletzung und muss länger pausieren.

Weniger schlimm erwischte es die ebenfalls verletzt ausgetauschten Louis Schaub und Tamas Szanto. Schaub, der am Dienstag ins Nationalteam berufen wurde, sollte nach einer Muskelquetschung ebenso bald wieder fit sein wie Szanto, der sich eine Prellung am Knie zuzog.