Brier nach 66er-Runde in Marokko auf Cut-Kurs

Eine Gewitterfront mit Sturmböen hat am Freitag den Zeitplan des mit 1,5 Millionen Euro dotierten European-Tour-Turniers der Golfer in Agadir durcheinandergewirbelt.


Markus Brier zeigte sich davon unbeeindruckt. Der Wiener spielte eine starke 66er-Runde auf dem Par-72-Kurs und stand mit einem Gesamtscore von 143 (77+66) vor der Qualifikation für das Finalwochenende.

Der Burgenländer Bernd Wiesberger ist dagegen mit 149 Schlägen (79+70) praktisch ausgeschieden. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer muss die zweite Runde erst am Samstagvormittag beenden. Spitzenreiter im provisorischen Klassement war der Waliser Phillip Price (134/68+66).

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?