Sport
07.06.2017

Predrag Miletic zum ABL-MVP gewählt

Damit stellt der BC Vienna erstmals in der Klubgeschichte den wertvollsten Spieler der Liga.

Predrag Miletic ist erstmals zum wertvollsten Spieler (MVP) der Admiral Basketball Bundesliga (ABL) gewählt worden. Der 32-jährige Serbe erzielte in dieser Saison mit 19,1 Punkten pro Spiel einen neuen persönlichen Bestwert. Damit war Miletic maßgeblich am vierten Platz im Grunddurchgang und dem damit verbundenen Play-off-Einzug der BC Vienna beteiligt.

Miletic setzte sich in der Abstimmung unter den ABL-Trainern und Medienvertretern gegen die Finalisten Bogic Vujosevic ( Kapfenberg) und Derek Jackson (Oberwart) durch. Die Auszeichnung zum MVP erfolgt im Rahmen des fünften Finalspiels zwischen den Oberwart Gunners und den Bulls Kapfenberg. In der "best of seven"-Finalserie führen die Steirer mit 3:1.