Basketball: Kapfenberg gewinnt in Wels

Ein Basketball und ein Arm (Symbolbild).
Foto: dapd(c) AP

Die Bulls sind nach dem 88:82 über den WBC alleiniger Tabellenzweiter der Basketball-Bundesliga.

Die Kapfenberg Bulls haben am Montag einen großen Schritt in Richtung des zweiten Platzes in der Hauptrunde 1 der Basketball-Herrenliga (ABL) getan. Anders als beim Erfolg nach vier Verlängerungen vor vier Wochen setzten sich die Steirer bei WBC Wels diesmal ohne "Überstunden" mit 88:82 (39:36) durch.

Sie haben nun zwei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Gmunden, den sie am Donnerstag in der eigenen Halle empfangen, und vier Zähler Vorsprung auf die hinter Klosterneuburg viertplatzierten Welser. Die ersatzgeschwächten Gastgeber vermochten das ausgeglichene Spiel im Finish nicht mehr zu drehen.

1.Swans Gmunden272162133:189523842
2.Kapfenberg Bulls272072295:215713840
3.Dukes Klosterneuburg271892187:199719036
4.WBC Wels271892336:214319336
5.Oberwart Gunners2717102168:205811034
6.Güssing Knights2711162070:2244-17422

Sonntag, 18.3.2012
Swans Gmunden - Oberwart Gunners  71:65  (36:32)
Beste Werfer: Curry 19, D. Oppland 16 bzw. Shaw 17, Hollins 13, Ochsenhofer 13

Dukes Klosterneuburg - Güssing Knights  72:49  (34:29)
Beste Werfer: Suljanovic 15, Nagler 12, Chappell 12 bzw. Scott 14, Djuric 11

Montag, 19.3.2012
WBC Wels - Kapfenberg Bulls   82:88  (36:39)
Beste Werfer: Lamesic 22, Brown 16 bzw. Nelson 22, Gordon 19

(apa / wol) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?