Sport
20.08.2018

ATP-Ranking: Djokovic schon Sechster, Thiem nun Neunter

Der Niederösterreicher verlor in der Weltrangliste einen Platz, im Race ist er nur noch Achter.

Dominic Thiem hat in der am Montag veröffentlichten ATP-Weltrangliste eine Position verloren und ist nun Neunter, nur 50 Zähler vor David Goffin. Der Belgier ist nach seinem Siegeszug ins Cincinnati-Halbfinale in die Top Ten zurückgekehrt. Cincinnati-Triumphator Novak Djokovic kletterte von Platz zehn auf sechs und überholte damit auch Thiem.

Im Race to London ist fast schon wieder alles beim "Alten" im wahrsten Wortsinn: Djokovic schloss als nunmehriger drittbester Spieler 2018 hinter Nadal und Federer auf. Thiem liegt im Kampf um ein Masters-Ticket für die ATP World Tour Finals aktuell auf dem achten Platz.

Bei den Damen hat die überraschende Cincinnati-Siegerin Kiki Bertens, die Ende 2017 noch 31. war, den erstmaligen Sprung in die Top Ten noch nicht geschafft. Die 26-jährige Niederländerin liegt nun als 13. so gut wie nie zuvor.

HERREN:
  1. (1) Rafael Nadal (
ESP)         10.040 Punkte
  2. (2) Roger Federer (SUI)         7.080
  3. (3) Juan Martin Del Potro (ARG) 5.500
  4. (4) Alexander Zverev (GER)      4.845
  5. (6) Kevin Anderson (RSA)        4.615
  6. (10) Novak Djokovic (SRB)        4.445
  7. (7) Marin Cilic (CRO)           4.445
  8. (5) Grigor Dimitrow (BUL)       3.790
  9. (8) Dominic Thiem (AUT)         3.485 
 10. (11) David Goffin (BEL)          3.435
Weiter:
133. (137) Gerald Melzer (AUT)           423
140. (136) Dennis Novak (AUT)            409
206. (202) Sebastian Ofner (AUT)         272
220. (223) Lucas Miedler (AUT)           256
254. (255) Maximilian Neuchrist (AUT)    219
259. (262) Jurij Rodionov (AUT)          210

Race to 
London: 
1. Nadal 6.760 * 
2. Federer 4.620 
3. Djokovic 4.445 
4. Zverev 4.275 
5. Del Potro 3.710 
6. Cilic 3.455 
7. Anderson 3.270 
8. Thiem 3.005 
9. Isner 2.570 
10. Fabio Fognini (ITA) 1.895

Doppel: 
1. (1) Mike Bryan (
USA) 8.115 
2. (2) Oliver Marach (AUT) 7.040 
3. (3) Mate Pavic (CRO) 6.840 
4. (7) John Peers (AUS) 6.395
Weiter: 
16. (19.) Alexander Peya 4.295 
47. (50) Philipp Oswald (alle AUT) 1.575

Race: 
1. Marach/Pavic 6.590 * 
2. Juan Sebastian Cabal/Robert Farah (COL) 4.570
3. Bryan/Bob Bryan 4.355 
4. Nikola Mektic/Peya (CRO/AUT) 3.920

 * jeweils bereits für London qualifiziert

DAMEN:
  1. (  1) Simona Halep (ROU)          8.061
  2. (  2) Caroline Wozniacki (DEN)    5.975
  3. (  3) Sloane Stephens (USA)       5.482
  4. (  4) Angelique Kerber (GER)      5.305
  5. (  6) Petra Kvitova (CZE)         4.840
  6. (  5) Caroline Garcia (FRA)       4.725
  7. (  7) Elina Switolina (UKR)       4.555
  8. (  8) Karolina Pliskova (CZE)     4.105
  9. ( 10) Julia Görges (GER)          3.815
 10. ( 11) Jelena Ostapenko (LAT)      3.787
           Weiter:
245. (245) Barbara Haas (AUT)            222
246. (247) Julia Grabher (AUT)           220