© Deleted - 80910

NFL
12/04/2013

Seattle-Fans lösten mit Jubel Erdbeben aus

Die Seahawks-Fans sorgten dafür, dass die Erde bebte.

von Camillo Roedelius

Seismologen des Pacific Northwest Seismic Networks haben während eines Spiels der NFL am Montag fünf schwache Erdbeben in der Nähe des CenturyLink-Field-Stadions in Seattle gemessen, berichtete der Nachrichtensender CNN.

Die Beben hatten demnach eine Stärke von 1 bis 2, sagte Chef-Seismologe John Vidale. Der stärkste Erdstoß wurde während eines Touchdowns der Heimmannschaft Seattle Seahawks im ersten Viertel des Spiels gemessen. Die Seattle Seahawks besiegten die New Orleans Saints 34:7.

Bereits im September dieses Jahres sorgten die Seahawks-Fans für Schlagzeilen. 68.388 Fans im Heimstadion "CenturyLink Field" erreichten einen Lautstärkepegel von 136,6 Dezibel und schafften somit einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde für das "lauteste Outdoor-Sportstadion der Welt".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.