ski-wm-news
03/04/2017

Hirscher fixierte in Kranjska Gora sechsten Weltcup-Sieg

Marcel Hirscher hat seinen Siegeszug in Kranjska Gora fortgesetzt. Der Salzburger Ski-Star gewann am Samstag bei Nebel und Nieselregen den Riesentorlauf und sicherte sich, da der Franzose Alexis Pinturault schon im ersten Durchgang ausfiel, den Gewinn der kleinen Kristallkugel in dieser Disziplin. Zudem steht Hirscher zum sechsten Mal in Folge als Gewinner des Gesamtweltcups fest.

Der Doppelweltmeister von St. Moritz, der sich bei seinem 44. Weltcup-Sieg vor dem Norweger Leif Kristian Haugen (+0,46 Sek.) und dem Schweden Matts Olsson (0,67) durchsetzte, führt im Gesamtranking fünf Rennen vor Schluss 504 Punkte vor Henrik Kristoffersen aus Norwegen, der nur Elfter wurde.

Als nächstbester Österreicher landete in Slowenien Manuel Feller auf Rang vier. Roland Leitinger schaffte mit Platz neun die Qualifikation für das Weltcupfinale in Aspen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.