ski-wm-news
02/14/2017

Frankreich Team-Weltmeister vor Slowakei - ÖSV auf Platz 5

Der Sieger des Nations Team Event bei der alpinen Ski-WM heißt Frankreich. Alexis Pinturault, Tessa Worley, Adeline Baud Mugnier und Mathieu Favire holten am Dienstag in dem K.o.-Bewerb die erste Medaille für die Franzosen in St. Moritz. Silber ging etwas überraschend an die Slowakei, Bronze an die Schweden, die im Viertelfinale Titelverteidiger Österreich eliminiert hatten.

Frankreich hatte bereits 2011 in Garmisch-Partenkirchen den Teambewerb für sich entschieden. Die ÖSV-Truppe, Sieger der vergangenen zwei Ausgaben sowie 2007, blieb erstmals in diesem Format ohne Medaille und belegte in der Endabrechnung den fünften Platz. Als Vierter ging auch Gastgeber Schweiz dieses Mal leer aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.