Serie City Guide: Schöne Tage in Venedig

Markusplatz in Venedig.
Foto: ap

Mit dem freizeit KURIER in die spannendsten Städte der Welt. Diesmal führt die Reise in die Lagunenstadt. Plus: Insider-Tipps.

Filmfestspiele, Karneval, Biennale, Gondeln, Commissario Brunetti und Hochwasser. Diese Stadt bleibt ein Fest für die Sinne - zu jeder Jahreszeit.

"Italien ist mehr als eine Liebesgeschichte, täglich das Leben neu erfinden, Improvisation, Tempo, Flexibilität, Umdenken, permanenter Szenenwechsel, das bringt Sonne in mein Herz", meinte einmal Designer Matteo Thun in einem Interview zum Thema Bella Italia. Das trifft natürlich auch auf die Lagunenstadt zu - der Stadt der Liebe, der Träume und der - Touristen. Architekt Paolo Piva, der in Wien und Venedig lebt, meint zwar "Der Tourismus ist eine tödliche Umarmung, es gibt nichts Privates mehr in Venedig". Aber trotzdem finden sich hier noch verschwiegene Orte, denn täglich entsteht Neues. Eine Reise zu diesen intimen Plätzen lohnt sich immer - vor allem außerhalb der Hauptsaison.

Markusplatz in Venedig. Foto: ap Markusplatz in Venedig.

TO DO
Cappuccino vor dem Museo Fortuny
Am gemütlichen Campo Santo Stefano, etwas abseits vom Trubel einen Cappuccino trinken, beim Kiosk eine Zeitung kaufen, dann in den herrlichen Palazzo Fortuny eintreten - und die Kostümsammlung ansehen.
www.museiciviciveneziani.it

Prosecco-Picknick in einer Pfahlbautenhütte auf einer Privatinsel
Käse, Schinken und Oliven sind natürlich auch mit dabei - und der Markusplatz ist in Sichtweite mit seinem "Campanile". Ein Muschelfischer bringt Sie über die Lagune zur Insel. Nach der idyllischen Rast mit Speis und Trank geht's weiter zum Bummeln durch Venedig.
Buchungen über 14-Suite-Hotel
Berghofer, 39040 Redagno
Tel.: ++ 39 0471/ 88 71 50
www.berghofer.it

Markusplatz in Venedig. Foto: ap Markusplatz in Venedig.

SHOPPING
Roberta di Camerino
Trendsetter lieben ihre Samt-Bags & Co!
Cannaregio 6359
Tel.: ++ 39 041 52 37 543
www.robertadicamerino.com

Mori & Bozzi
Trendmodelle für Schuh-Fetischisten!
Cannaregio 2367, Rio Terrà della Maddalena
Tel.: ++ 39 41 71 52 61
Vaporetto-Linie 3 San Marcuola

Markusplatz in Venedig. Foto: ap Markusplatz in Venedig.

RESTAURANTS
La Madonna
Gleich bei der Rialto-Brücke liegt das Restaurant mit echter italienischer Küche. Immer voll, immer frische Speisen, die auf Tischen zum Aussuchen bereit stehen und immer gut gelaunte Kellner, die noch ein Plätzchen frei schaufeln.
Calle della Madonna, San Polo 594
Tel.: ++39 041 522 38 24
www.ristoranteallamadonna.com

Avogaria
Lokal mit alten Deckenbalken und modernen Betonelementen. Ein Mix aus Lounge, Restaurant, Café und Trendshop. Spezialitäten: Orecchiette und Garnelen mit Grappa.
Dorsoduro, Calle dell'Avogaria 1629
Tel.: ++39 41 296 04 91
www.avogaria.com

BARS & CLUBS
Harry's Bar
Immer wieder ist dieser sündteure Ort, an dem sich einst die internationale Schickeria traf, ein Platz zum Träumen und Flirten.
Calle Vallaresso, S. Marco 1323
Tel.: ++39 041 528 5777
www.harrysbarvenezia.com

Centrale
Cool, neu und voll mit VIPS und Trendsettern im alten Palazzo.
Via Piscina Frezzaria 1659b
Tel.: ++39 041 296 06 64
www.centrale-lounge.com

Markusplatz in Venedig. Foto: ap Markusplatz in Venedig.

HOTELS
Hotel Danieli
Seitdem Designstar Jacques Garcia Lobby und Zimmer des Hauses in einen Design-Luxus-Tempel verwandelte, ist es wieder ein Szene-Treff.
Riva degli Schiavoni, 4196
Tel.: ++39 041 522 648 00
danieli.hotelinvenice.com

Casa Martini
Kleiner alter Familienpalast aus dem 13. Jahrhundert. In der Nähe der Piazzale Roma.
Cannaregio 1314
Tel.:++ 39 041 71 75 12
www.casamartini.it

Markusplatz in Venedig. Foto: ap Markusplatz in Venedig.

EVENTS
Biennale Architettura
Vom 29. August bis 21. November. Austro-Kommissär ist übrigens heuer US-Star-Architekt Eric Owen Moss.
Giardini della Biennale, Arsenale
www.labiennale.org


INFOS & FLÜGE

AUA Wien-Venedig-Wien, ab 119 €, inkl. Gebühren & Taxen.
www.austrian.com

Venedig im Netz
Mehr zu Shopping, Hotels oder Venedig-City-Touren
www.venezia.net

INSIDER-TIPP von Christophe Mercier, Director of Sales,Starwood-Hotels

Markusplatz in Venedig. Foto: ap Markusplatz in Venedig.

To do:
Wem Trubel und Gassengewirr zu viel werden, nimmt sich ein Vaporetto zum Lido oder zur Isola di Mazzorbo. Herrlich am Strand, vorbei am Grand Hotel des Bains, bekannt durch den Film "Tod in Venedig" zu spazieren, Meerrauschen und Pinienduft!
desbains.hotelinvenice.com
www.venicelido.it

To go:
Auf jeden Fall eines dieser schönen Museen ansehen: Punta della Dogana oder Palazzo Grassi.
www.palazzograssi.it

To eat:
Am Lido im Ristorante "da Valentino"oder im Ristorante Venissa auf Mazzorbo,
wo man auch gleich chic übernachten kann.
www.venissa.it
www.ristorantevalentinovenezia.com

(KURIER/Venedig / Florentina Welley (Mai 2010)) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?