© Verleih

WERBUNG
03/15/2016

Neue Heidi-Erlebniswelt in der Schweiz geplant

Der Kanton St. Gallen will mit dem Park mehr Touristen anlocken.

In der Schweiz soll eine neue Heidi-Erlebniswelt entstehen. In den Büchern von Johanna Spyri lebt das Mädchen in Maienfeld im Kanton Graubünden. Dort gibt es bereits das "Heididorf, the Original". Die neue Erlebniswelt soll nun in Flumserberg im Kanton St. Gallen gebaut werden. Das Vorhaben soll den Tourismus ankurbeln. Noch werden Investoren gesucht.

Das Projekt soll am Tannenboden in 1.400 Meter Seehöhe realisiert werden. Es sieht neben der Talstation der Maschgenkamm-Bahnen ein Heididorf mit einem modernen Alpbetrieb, mit Ferienhäusern, mit einem Restaurant, einem Spielplatz und einer Sennerei vor. Angedacht sind rund zwölf Häuser mit unterschiedlichen Themen und Touren.

Damit könnten Synergien zum Heididorf in Maienfeld genutzt werden, sagte Peter Kuratli vom Amt für Wirtschaft am Dienstag. "Auf keinen Fall wollen wir aber eine Konkurrenz zum bestehenden Heididorf sein." Ziel sei es, 200.000 zusätzliche Besucher anzulocken.

Aus dem Archiv: Redakteure erinnern sich an ihre liebsten Kinderserien

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare