Reise
21.05.2018

Eine Oase im Wienerwald

Das 4*-Superior Schlosspark Mauerbach Resort & Spa lockt mit attraktiven Relax-Pauschalen.

Wieder einmal liegt das Gute so nah. Nur 20 Kilometer vom Zentrum Wiens entfernt, bietet das frisch erweiterte 4*Superior-Hotel Schlosspark Mauerbach in NÖ alles, was das Herz für eine wohltuende Auszeit braucht. Großzügige Wellnesslandschaft, moderne Zimmer und Suiten sowie kulinarische Höhenflüge lassen das Wochenende unter uralten Baumriesen in der gepflegten, fünf Hektar großen Parklandschaft schnell zum Hochgenuss werden.

 

Selbst die kurze Anreise in die Wienerwald-Gemeinde ist stressfrei. Umweltfreundlich ist sie mit der U4 bis Wien-Hütteldorf und weiter per Postbus. Wochentags ist das Haus mit 80 Deluxe-Zimmern, sechs Juniorsuiten, Spa und 16 Veranstaltungsräumen bei Seminarveranstaltern längst ein Begriff. Nun will man das Refugium mit preiswerten Pauschalen auch an den Wochenenden mit Erholungssuchenden füllen.

Das Frühlingszauber-Paket mit zwei N/F, 6-Gänge-Menüs, Kuchenbuffet im Spa-Bistro gibt’s um 199 €/P/DZ, einen Lazy Day mit Frühstück und ein Tageszimmer um 99 €/P. Kulinarische Besonderheit sind die Winzerdinner am 25. Mai und 22. Juni, bei denen Weinbauern edle Tropfen präsentieren.

„Unsere Zielgruppe sind junge Paare, die in Wiener Stadtnähe ausspannen wollen“, sagt der neue Hoteldirektor Philip Jansohn. Im Tophotel wird vor allem kulinarisch viel geboten. Haubenkoch Robert Letz überrascht im Wintergarten-Restaurant mit nicht alltäglichen Halbpension-Menüs und feinsten À-la-carte-Gerichten. Das Schlosspark-Menü kann schon einmal würziges Beef Tartare mit Senfeis, Vitello Tartuffo, dry aged Beiried mit Rotweinnudeln sowie ein köstlich schmeckendes Topfensouffle als Überraschung beinhalten. Dazu werden österreichische Weine kredenzt, offene kommen aus dem Umland von Wien.

Wohlfühlen

Im Spa, der ab 16 Jahren genützt werden darf, planscht der Gast ohne Kinderlärm im 30-Grad-In- und Outdoor-Wohlfühlpool. Am Wochenende wird auch Yoga und Aqua fit geboten. Zum Schwitzen stehen drei Saunen und im Freien ein Waldsauna-Pavillon mit Zirbenholzsauna zur Verfügung. Themenräume wir Kartause, Wienerwald und Wasser laden auf Ruhebetten zum Entspannen ein. Massagen und Kosmetikanwendungen runden das Angebot ab. Aktive können E-Bikes leihen, das Kulturprogramm in der frühbarocken Kartause Mauerbach genießen (Tage der offenen Kartause: 26. u. 27. Mai) oder auf dem Römerweg bis Tulln wandern. Details: www.schlosspark.at