Reise
28.03.2017

Lufthansa: Vier neue Ziele in Australien und Neuseeland

Lufthansa fixierte Flugpartnerschaft mit Cathay Pacific.

Die AUA-Mutter Lufthansa will ihr Geschäft Asien durch eine Flugpartnerschaft mit Cathay Pacific ausbauen. Ab dem 26. April könnten Passagiere der Lufthansa und ihrer Töchter Swiss und Austrian Airlines (AUA) vier neue Ziele in Australien und Neuseeland über den Cathay-Heimatflughafen Hongkong anfliegen.

Deal mit Cathay Pacific

"In unserer Branche passiert so viel wie noch nie, daher sind erfolgreiche Partnerschaften besonders wichtig", sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr am Montag in Frankfurt. Die Airlines arbeiten bereits seit Mai 2016 im Frachtgeschäft zusammen. Durch solche Flugbündnisse können die Gesellschaften ihren Passagieren neue Ziele anbieten, ohne dafür eigene Flugzeuge in die Luft schicken zu müssen.

Ein Ausbau des Code-Share-Abkommens mit Cathay Pacific in ein Gemeinschaftsunternehmen wie es die Lufthansa etwa mit Singapore Airlines, Air China oder ANA aus Japan betreibe, sei zunächst nicht geplant. Dazu müssten erst einmal mögliche kartellrechtliche Hürden aus dem Weg geräumt werden. Code-Share-Abkommen beschränken sich auf gemeinsames Marketing und Flugangebote unter einheitlicher Flugnummer und sind lockerer als Gemeinschaftsunternehmen.

Von Frankfurt, München, Wien und Zürich aus können Lufthansa-Passagiere künftig einen durchgehenden Flug nach Sydney, Melbourne, Cairns und Auckland buchen. Die Gesellschaft Cathay Pacific, die im vergangenen Jahr erstmals seit 2008 einen Verlust gemacht hat, verspricht sich von der Zusammenarbeit mehr Geschäft in Europa. "Für uns ist das ein wichtiger Schritt", sagte Cathay-Chef Ivan Chu bei der gemeinsamen Pressekonferenz.

Für die Lufthansa ist es die erste Partnerschaft mit einer Airline aus einer konkurrierenden Flugallianz. Singapore Airlines, China Air, ANA und andere Partner wie Air Canada gehören wie die Lufthansa zu Star Alliance. Cathay Pacific ist Mitglied bei OneWorld Alliance.

Aus dem Archiv:

Hobbyfotografen machen Lust auf Australien

Hobbyfotografen machen Lust auf Australien

1/21

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia

#seeaustralia